Blitzkurs Theoretische Informatik/ Zur Benutzung dieses Buches

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Blitzkurs ist darauf ausgerichtet, dir relativ schmerzlos Wissen über die Theoretische Informatik zu vermitteln. Das bedeutet zum Einen einen lockeren Schreibstil, der Verständlichkeit in den Mittelpunkt stellt und allzu elaboriertes Gefasel zur Seite schiebt und zum Anderen bedeutet das, dass du jeden Tag, an dem du diesen Kurs benutzt, ein bisschen dazulernen kannst. Du bekommst das Wissen in schmackhaften kleinen Häppchen vermittelt, so dass du niemals das Gefühl hast, dich verfranst zu haben. Wenn du irgendwann keine Lust mehr hast, kannst du von einem Tag auf den anderen aufhören und du weißt, was du bis dahin alles gelernt hast.

Der Kurs ist in Wochenabschnitte eingeteilt, die aus fünf Tagen und einem Rückblick bestehen. Die Tagesrationen und die Rückblicke sind so angelegt, dass sie etwa eine halbe oder eine Stunde in Anspruch nehmen. Wenn du dir mehr zutraust, kannst du deine Geschwindigkeit natürlich auch verdoppeln indem du zwei Häppchen pro Tag verschlingst. Aber übertreibe es bitte nicht.

Die Rückblicklektionen sind geeignet, sie sich immer wieder anzusehen. Sie komprimieren das Wissen der vergangenen fünf Tage in Form von Übungen. Du kannst bei fortgeschrittenem Lernerfolg hin und wieder eine Woche einschieben, in der du ausschließlich vergangene Rückblicke durcharbeitest. Auch wenn du den ganzen Kurs erfolgreich abgeschlossen hast, solltest du dir das Gelernte ab und zu zurück ins Bewusstsein rufen, weil du es sonst schneller vergisst als du denkst.

Jede Woche und jeder Tag beginnt mit einer blau unterlegten Zusammenfassung:

Nuvo!a rosquilla.svg Zusammenfassung

In diesem Kasten steht in verkürzter Form das, was du in der folgenden Woche beziehungsweise dem folgenden Tag lernst.


Es ist in jedem Fall zu empfehlen, diesen Abriss zu lesen, auch wenn du kein Wort kapierst. Es wird hin und wieder vorkommen, dass du doch etwas verstehst. Und du hast ein Ziel vor Augen: Was werde ich am Ende dieser Woche oder dieses Tages wissen? Wenn du schon über ein Vorwissen in dem behandelten Thema verfügst, können dir diese Zusammenfassungen hilfreich sein, zu entscheiden, ob du diesen Teil des Kurses überhaupt lesen möchtest. Vielleicht reicht es dir, dich an den Übungen zu probieren.

Die Übungen im grünen Kasten zieren das Ende jedes Tageshäppchens und sind der wichtigste Bestandteil der Rückblicke. Hier kommt gleich die erste Übung:

Nuvola apps edu miscellaneous.png Übung


Sollte dir beim Durcharbeiten des Kurses etwas unklar sein, zögere nicht, zu fragen. Wenn du etwas nicht ganz verstanden hast und dir irgendwas zusammenreimst, lernst du mit einem Halbwissen weiter und es werden vielleicht in den folgenden Lektionen weitere Fragen aufgeworfen. Sobald du am Ende einer Tagesration nicht das Gefühl hast, bestens informiert zu sein, frage bitte auf der _Diskussionsseite nach. Du kannst jetzt mit dem ersten Häppchen beginnen. Heute ist Tag 1 der Woche _Sprachen allgemein.