PL/SQL

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gnome-applications-office.svg Dieses Buch steht im Regal EDV#Programmierung. Zielgruppen: Graduate.svg Studium und Nuvola apps kchart.svg Beruf BookMonitor.svg Lehrbuch

Zusammenfassung des Projekts[Bearbeiten]

Wikipedia-logo-v2-de.svg
Wikipedia hat einen Artikel zum Thema:
PL/SQL


  • Zielgruppe: Anfänger - Einführung in PL/SQL; Anwender - Nachschlagewerk.
  • Lernziele: Dieses Buch soll fundiertes Wissen der Programmierung in PL/SQL vermitteln und die Anwendung ermöglichen.
  • Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse der Programmierung, SQL, DBMS Oracle
  • Buchpatenschaft / Ansprechperson: Dietmar
  • Sind Co-Autoren gegenwärtig erwünscht? Wünsche aller Art bitte auf der Diskussionsseite anbringen. Ich kümmere mich drum. Da seit zwei Jahren sich niemand um das Buch gekümmert hat, gehe ich davon aus, das Co-Autoren nicht sofort zu erwarten sind.
  • Richtlinien für Co-Autoren:
  • Projektumfang und Abgrenzung zu anderen Wikibooks:
  • Themenbeschreibung:
    • Syntax der Sprache
    • Programmstrukturen
    • Exception
    • Dynamisches PL/SQL
    • wichtigste Systembibliotheken u.a.
      • DB-Arbeit
      • Kommunikation
      • XML
    • Einbindung in andere Programmiersprachen
  • Aufbau des Buches: Das Buch beschreibt, beginnend mit der einfachsten Programmstruktur bis hin zu den Bibliotheksstrukturen, die Syntax der Elemente der Sprache PL/SQL. An Beispielen wird das vermittelte Wissen erläutert, die, soweit der Zugriff auf eine ORACLE-DB möglich ist, abgearbeitet werden können. Ausführlich wird auf das Exceptionhandling eingegangen, mit der ein sinnvolles Fehlerhandling möglich ist. Ein weiteres Kapitel beschreibt grundlegende Systembibliotheken mit denen
    • Datenbankarbeit,
    • Kommunikation über TCP/IP,
    • Sessionsynchronisation,
    • Zugriffe auf das Filesystem und
    • XML-Verarbeitung

möglich ist. Abschließend wird die Einbindung in andere Programmiersprachen angerissen.


Sammeln zum Start[Bearbeiten]

Erstmal das Schreiben lernen[Bearbeiten]

Typensammlung[Bearbeiten]

Deklarationszwang[Bearbeiten]

Anweisungen[Bearbeiten]

Strukturierungen[Bearbeiten]

Kontrollstrukturen[Bearbeiten]

Exception-Handling[Bearbeiten]

Dynamisches PL/SQL[Bearbeiten]

Objektorientierung[Bearbeiten]

Systemkomponenten[Bearbeiten]

Anwendungen der Systembibliotheken[Bearbeiten]

Kommunikation[Bearbeiten]

Sessions[Bearbeiten]

XML[Bearbeiten]

Programmentwicklung[Bearbeiten]

Anhang[Bearbeiten]

Alte Struktur[Bearbeiten]

Deklarationen[Bearbeiten]

Anweisungen[Bearbeiten]

Kontrollstrukturen[Bearbeiten]

  • Schleife
  • Cursor
  • Exception-Handling
    • Vordefinierte Exceptions
    • Selbst definierte Exceptions für bestimmte SQL-Codes
    • Selbst definierte Exceptions für fachliche Ausnahmen

Unterprogramme[Bearbeiten]

  • Prozedur
    • Syntax
    • Berechtigung beim Aufruf
    • autonome Prozeduren
  • Funktion
  • Trigger
  • Package
    • Syntax
    • Overloading von Methoden
    • von Oracle mitgelieferte Packages

sonstiges[Bearbeiten]

Literatur und Web-Links[Bearbeiten]

zu löschende Strukturen[Bearbeiten]

Autoren[Bearbeiten]

Bitte tragt euch hier ein wenn ihr an der Erstellung/Bearbeitung mitwirkt.

Name Kommentar
BJOTO Hat damals das Buch Oracle begonnen
Michael R. Korrekturen, Ergänzungen (Abgleich mit wikipedia hilfreich)
Julius-m hat das Kapitel PL/SQL aus dem Buch Oracle herausgelöst und als eigenes Buch eingetragen.
Attackwave Ergänzungen
Markus Daniel Korrekturen, Ergänzungen
Torsten Mueller Ergänzungen
Dietmar Schubert Strukturelle Überarbeitung