Religionskritik: Fragebogen

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zur Übersicht

Die Gretchenfrage

Einleitung

Wenn man sich statistisch mit der Religion befassen will, dann braucht man einen Fragebogen, um die religiöse Einstellung der untersuchten Gruppe zu erfassen. Die 2 wichtigsten Fragen sind dabei am Anfang noch einmal getrennt angeführt. Der Fragebogen kann auch dazu dienen, die eigenen religiösen Vorstellungen zu ordnen und zu überdenken. Der Fragebogen ist im wesentlichen auf das Christentum zentriert; um andere Glaubensrichtungen zu erfassen, muß man ihn ergänzen.

Die 2 wichtigsten Fragen

  • Glauben Sie an einen persönlichen Gott ?
  • Glauben Sie an das Weiterleben nach dem Tode ?


Ausführlicher Fragebogen zu den eigenen Grundüberzeugungen

Wer ist Gott?

Glauben Sie an ein rein geistiges Wesen?

Glauben Sie an Gott?

Was heißt Gott für Sie?

Stellen Sie sich Gott als persönliches Wesen vor, mit dem man sich unterhalten kann?

Glauben Sie, dass Gott allwissend ist?

Glauben Sie, dass Gott allmächtig ist?

Glauben Sie, dass Gott gerecht ist?

Glauben Sie, dass Gott gütig ist?

Meinen Sie, Gott ist eher ein Mann oder eine Frau?

Oder ist Gott eher geschlechtslos oder vereinigt beide Geschlechter in sich?

Hat sich Ihr Bild von Gott seit Ihrer Kindheit gewandelt?

Würden Sie zustimmen, Gott ist das Gute?

Zeigt sich das Schaffen Gottes in den Naturgesetzen und der Vielfalt und Schönheit der Natur?

Glauben Sie, dass Gott die Naturgesetze außer Kraft setzen kann?

Wenn Sie nicht an Gott glauben, wie würden Sie sich einen Gott vorstellen, an den Sie glauben könnten?

Wer war Jesus ???

  • Glauben Sie, daß Jesus ein Gott war ?
  • Glauben Sie, daß Jesus Wunder vollbracht hat, die gegen die Naturgesetze verstoßen ?
  • Glauben Sie an die Menschwerdung Gottes ?
  • Glauben Sie an die Wiederauferstehung von Jesus ?
  • Würden Sie trotzdem weiter an Jesus glauben, wenn von der Geschichtsforschung nachgewiesen würde, daß er niemals gelebt hat?
  • Welche Bedeutung hat der Kreuzestod des Jesus für Sie ?
  • Wenn Jesus nicht am Kreuz gestorben wäre, glauben Sie, daß dann alle Menschen auf Ewigkeit verdammt wären ?
  • Glauben Sie, daß die Menschen nach dem Kreuzestod besser wurden als sie es vorher waren ?
  • Würden Sie aus irgendeinem Grund von einem Ihrer Kinder verlangen, daß es sich ans Kreuz nageln lassen soll ?
  • Was würden Sie Ihrem Vater antworten, wenn er von Ihnen verlangen würde, sich aus irgendeinem Grund ans Kreuz nageln zu lassen ?
  • Jesus, falls er gelebt hat, war ja auch ein Mensch und hat die Qualen des Kreuzestodes als Mensch erlitten. Erregt dieses Leiden eines Menschen in Ihnen Mitleid, Unverständnis oder Ablehnung ?

Wie oft denken Sie an Gott ?

  • Halten Sie öfter mit Gott, mit Jesus, mit Maria Zwiesprache ?
  • Wie häufig beten Sie ?
  • Glauben Sie, daß Gott Ihre Gebete erhört ?
  • Beichten Sie öfter ?
  • Was ist Ihrer Meinung nach der Sinn des Beichtens ?
  • Beichten Sie gerne oder haben Sie Angst vor der Beichte ?
  • Hatten Sie als Kind Angst vor der Beichte ?
  • Fühlen Sie sich nach der Beichte erleichtert ?

Ist Gott der Schöpfer der Welt ?

  • Hat Gott die Welt geschaffen ?
  • Hat Gott die ganze Welt, das Leben auf der Erde und die Menschen gleichzeitig zu einem Zeitpunkt geschaffen ?
  • Hat Gott noch einmal extra das Leben auf der Erde geschaffen ?
  • Hat Gott noch einmal extra bei der Entstehung des Menschen eingegriffen ?
  • Greift Gott ständig in den Ablauf auf der Erde ein ?
  • Glauben Sie, daß der Mensch und der Affe gemeinsame Vorfahren hatten ?
  • Was halten Sie von der Evolutionstheorie ?
  • Glauben Sie, daß die Evolutionstheorie die Entwicklung der verschiedenen Lebensformen auf der Erde im wesentlichen richtig beschreibt ?
  • Glauben Sie, daß auf der Erde noch immer neue Arten entstehen?

Kann Gott in den Ablauf des Geschehens auf der Erde eingreifen ?

  • Glauben Sie, daß Gott durch intensives Beten dazu gebracht werden kann, in den Ablauf des Geschehens auf der Erde einzugreifen ?
  • Warum konnte Gott ungeheuerliche Greueltaten gegen die Menschlichkeit, wie z.B. Auschwitz, nicht verhindern ?
  • Weshalb kann ein allmächtiger Gott die zahlreichen Grausamkeiten bei den Menschen und Tieren nicht verhindern ?

Gibt es Ihrer Meinung nach einen Teufel ?

Greift der Teufel in den Ablauf der Welt ein ?

Ist der Teufel eine Person oder ist er allgemein nur das Böse?

Ist der Teufel ein rein geistiges Wesen ?

Wollen Sie, daß Ihre Kinder an den Teufel und die Hölle glauben ?

Fühlen Sie sich manchmal vom Teufel bedroht ?

Was ist Ihrer Meinung nach eine Sünde ?

Sind Mord, Diebstahl und Lüge Sünde ?

Glauben Sie, daß sexuelle Selbstbefriedigung eine Sünde ist ?

Glauben Sie, daß vorehelicher Geschlechtsverkehr Sünde ist?

Gibt es ein allgemeines unveränderliches Sittengesetz ?

Wurde dieses Sittengesetz von Gott vorgegeben ?

Wovor haben Sie sehr Angst ?

Haben Sie Angst vor dem Sterben ?

Haben Sie Angst vor dem eigenen Tod ?

Haben Sie Angst lebendig begraben zu werden ?

Wäre Ihnen ein Selbstmord zuzutrauen ? In welcher Situation ?

Könnten Sie einen anderen Menschen in einer Notwehrlage töten?

Wenn Sie es gekonnt hätten, hätten Sie Hitler oder Stalin umgebracht ?

Haben Sie Angst, ein sinnloses Leben zu führen ?

Was ist die Seele ?

Was gehört alles zu Seele ? das Gefühlsleben, die Triebe, das Gedächtnis ?

Wie kommt die Seele in einen neu gezeugten oder neu geborenen Menschen ?

Kann die Seele nach dem Tode weiterleben ?

Gibt es ein Weiterleben von anderen Teilen des Menschen nach dem Tode ?

Glauben Sie, daß alle Sünden, die Sie begangen haben, nach dem Tode noch einmal aufgearbeitet und bewertet werden ?

Glauben Sie an ein jüngstes Gericht ?

Glauben Sie an die ewige Verdammnis einiger Sünder ?

Haben Sie Angst beim jüngsten Gericht nicht erlöst zu werden und zur ewigen Verdammnis verurteilt zu werden ?

Wieviel Prozent der Menschheit wird Ihrer Meinung nach beim jüngsten Gericht verdammt werden ?

Wie geht es weiter ?

Glauben Sie, daß der Lauf der Welt im wesentlichen vorbestimmt ist ?

Ist der Lauf der Welt durch den Menschen veränderbar ?

Was ist für Sie der wesentliche Sinn Ihres Lebens ?

Was halten Sie für die Hauptprobleme der Menschheit ?

Wie würden Sie das Problem der Überbevölkerung zu lösen versuchen ?

Wie kann man Ihrer Meinung nach in Zukunft Kriege, insbesondere einen Atomkrieg, verhindern ?

Wie kann man Ihrer Meinung nach der zunehmenden Umweltzerstörung Einhalt gebieten ?

Wie halten Sie es mit der Kirche?

  • Gehen Sie in die Kirche ?
  • Wie häufig gehen Sie in die Kirche ?
  • Welcher Glaubensgemeinschaft gehören Sie an ?
  • Wenn Sie selber noch einmal wählen könnten, welche Konfession würden Sie heute wählen ?
  • Haben Sie vor, aus der Kirche auszutreten ?
  • Sind Sie aus der Kirche ausgetreten ?
  • Was waren die Hauptgründe für Sie aus der Kirche auszutreten ?
  • Zahlen Sie Kirchensteuer ?
  • Glauben Sie, daß das Geld, das über die Kirchensteuer eingenommen wird, durch die Kirche gut angelegt wird ?
  • Sollte es Ihrer Meinung nach Frauen erlaubt sein, katholische Priesterinnen zu werden ?
  • Wären Sie dafür, die Heirat katholischer Pfarrer zu erlauben ?
  • Glauben Sie an die Unfehlbarkeit des Papstes ?

Literatur

  • Philomat / Apparat für weltanschauliche Diagnostik. Erkunden Sie Ihre Philosophie im Selbsttest! [Broschiert]
    • Wolfgang Buschlinger (Autor), Bettina Conradi (Autor), Hannes Rusch (Autor)
      • 232 Seiten Verlag: Hirzel, Stuttgart (1. Januar 2009)
        • Zitat aus dem Klappentext:Sind Sie Naturalist, Metaphysikerin oder Rationalist? Existentialistin, Materialist oder Deterministin? Sie wissen es nicht? Der Philomat ist ein Apparat für weltanschauliche Diagnostik. Er sagt Ihnen, wie Sie denken, wenn Sie denken. Er stellt Ihnen Fragen aus ganz alltäglichen Zusammenhängen und ermittelt anhand Ihrer Antworten, welche philosophischen Überzeugungen Ihr Denken leiten. Sie erfahren,wie Ihre ganz persönliche Art zu denken in der Philosophie heißt, welche Konsequenzen mit ihr verbunden sind, welche Philosophen so denken wie Sie und wo Sie Ihre Überzeugungen vertiefen können.

Links