Blender 3D/ Tutorials/ Modelling/ Aus einem Würfel eine Ecke herausschneiden

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.44

Wie man aus einem Würfel eine Ecke herausschneidet.

  1. Würfel im Objekt-Modus auswählen (RMT).
  2. In den Edit-Modus schalten (Tab). Hier sollten alle Vertices ausgewählt sein. Ist das nicht der Fall, mit A-A alle Vertices auswählen.
  3. Den Würfel mit Subdivide unterteilen (W->Subdivide).
  4. Den Vertex der gewünschten Ecke auswählen (RMT).
  5. Den ausgewählten Vertex löschen (X->Vertices).
  6. Einen der Vertices an einer offenen Kante auswählen (RMT).
  7. Den Vertex extrudieren (E), die Aktion mit Esc abbrechen. Es ist ein neuer Vertex erzeugt worden und ausgewählt, er liegt aber noch an der gleichen Position wie der Ausgangsvertex.
  8. Der Vertex wird durch Klicken auf eine Pfeilspitze und Ziehen (LMT) bewegt. Bei gehaltener Strg-Taste bewegt man den Vertex um eine Blendereinheit genau in die Mitte des Würfels.
  9. Mit Shift-RMT werden die vier Vertices ausgewählt, die zusammen eine Fläche bilden sollen.
  10. Mit F erzeugt man eine Fläche aus den Vertices.
  11. Mit RMT dann Shift-RMT werden die vier Vertices ausgewählt, die zusammen die zweite Fläche bilden sollen, mit F die zweite Fläche erzeugen.
  12. Mit RMT dann Shift-RMT werden die vier Vertices ausgewählt, die zusammen die dritte Fläche bilden sollen, mit F die dritte Fläche erzeugen.
  13. Mit Tab zurück in den Objekt-Modus.
Abbildung 1: Von links nach rechts und oben nach unten lesen.