Datensicherung/ Werkzeuge/ PQMAGIC

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Partitionen verändern mit Partition Magic[Bearbeiten]

Booten Sie den PC von einer startfähigen CD mit „Partition Magic“.

  • Wählen Sie die zu bearbeitende Festplatte.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu verändernde Partition. Wählen Sie im Kontextmenü „Resize / Move“
  • Wenn Sie den Mauszeiger über den rechten oder linken Rand des Balkens bewegen, verwandelt sich der Zeiger in einen Doppelpfeil. Schieben Sie die Randbegrenzung an die gewünschte Stelle. Alternativ können Sie auch den Zahlenwert eingeben. Weiter mit OK.
  • In der Übersicht sehen Sie den neuen Zustand, jetzt noch als Planung.
  • Klicken Sie auf Apply und haben Sie Geduld.
  • Wenn Sie noch weitere Änderungen planen, sollten Sie diese aufschieben. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit für die Kontrolle der durchgeführten Änderung. Beenden Sie das Partitionierungsprogramm und starten Sie Windows. Kontrollieren Sie die Veränderungen.
  • Starten Sie Partition Magic bei Bedarf erneut, um die nächste Änderung vorzunehmen.
Wenn das Partitionierprogramm meint, die Partitionstabelle wäre nicht korrekt, und Ihnen eine Korrektor anbietet, lehnen Sie ab! – außer wenn Sie vorher die gesamte Festplatte gesichert haben! Grob geschätzt, wird in einem Drittel der Fälle die Partitionstabelle unrettbar kaputtrepariert!