Diskussion:Blender 3D/ Tutorials/ Armatures/ Kolben und Zylinder

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Dank für den Teil über Zylinder, Kolben, Pleulstange und Schwungrad gehört vollständig qp aus dem Blendpolis Forum [1]. Da wäre ich von alleine nie drauf gekommen. --Soylentgreen 19:38, 26. Sep 2006 (CEST)

Fehler im Bewegten Bild[Bearbeiten]

Hi

Das bewegte Bild, dass am Ende gezeigt wird hat einen kleinen Fehler. Vielleicht könnte man den noch raus machen. Ansonsten ist die Beschreibung absolut Klasse.

Fehler: Das große Rad dreht sich zweimal während die Schubstange sich nur einmal dreht. Man sieht dass die Schubstange nicht am Rad befestigt ist.

Tschau

Das war witzigerweise ein Problem mit der Rotation des Schwungrades, bzw. der Ipo-Auswertung. Tatsächlich war die Verbindung zwischen Schungrad und Schubstange nämlich korrekt, aber die Phasen der Rotation wurden seltsamerweise falsch gerendert. Dies Problem tritt ja häufiger aus, wenn man ein Objekt um eine bestimmte Achse drehen will. Auch hier half es, das Schwungrad an ein weiteres Empty zu parenten, und dieses Emtpy zu rotieren. --Soylentgreen 21:56, 26. Okt. 2007 (CEST)

Verbesserte Lösung?[Bearbeiten]

Ich hatte das gleiche Problem, ausser das mein Kolben sich um eine lokale Achse drehen sollte. Ich habe mit etwas herumexperimentieren eine Lösung gefunden, die ich besser finde als die hier, da sie nicht auf Bones angewiesen ist, sondern nur ein Empty und 3 Constraints pro Kolben. Eventuell kann sich mal jemand unabhängiges (nicht ich :D ) das anschauen und sagen, ob es sich lohnen würde das Beispiel auch hier einzuarbeiten oder als Alternative darzustellen. Zu finden ist die Lösung (mit .blend) hier im Blendpolis-Forum, letzter beitrag. Dusti 15:20, 21. Aug. 2008 (CEST)

Leider ist deine Lösung nicht äquivalent, die Pleustange rutscht in den Kolben. Ich habe auch mit den neuen Constraints noch keine einfachere Lösung als die hier vorgestellte gefunden. --SoylentGreen 15:44, 21. Aug. 2008 (CEST)

Aufbau mit 2 Emptys[Bearbeiten]

Da es für die Copy Location Constraints ja jetzt einen Offset-Button gibt, kann man wie im Text erwähnt mit 2 Emptys auskommen. Ich habe das eben selbst ausprobiert und nach einigem hin und her funktioniert es tatsächlich, allerdings blicke ich noch nicht ganz durch wie ich das geschafft habe. ;) Man könnte unten vielleicht noch ein zweites Schema für die 2-Emptys-Version hinzufügen. --Skorpio 16:22, 15. Sep. 2008 (CEST)

Moment, ich habe jetzt noch EGelenk entfernt und es hat immer noch funktioniert. Daraufhin habe ich auch das letzte Empty entfernt und die Constraints verändert und es geht tatsächlich auch ohne Emptys. Allerdings ohne Emptys springen die Einzelteile manchmal ein bisschen zur Seite, wenn ich rechts klicke um die Bewegung abzubrechen. Wenn ich wieder rotieren drücke springen sie zurück zur richtigen Position. --Skorpio 17:57, 15. Sep. 2008 (CEST)

So ich habe jetzt meine einfachere Lösung komplett ohne Emptys und Armatures unten hinzugefügt. :D Ich hoffe das geht so. Probiert es mal aus. --Skorpio 23:56, 15. Sep. 2008 (CEST)

Folgende Vorgehensweise mal ausprobieren[Bearbeiten]

http://blenderartists.org/forum/showthread.php?t=140734