Diskussion:Liederbuch/ Zwei kleine Wölfe

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meine Anfrage an den Uploader des Beispiel-Videos auf Youtube, wer das Copyright besitzt wurde folgendermaßen beantwortet:

Dr.S...-D...@....de (persönliche Daten gekürzt)
hallo mjchael,
das Werk ist GP= Public Domain, d.h. für jedermann. wohl eine Volksweise.
auch in der GEMA Datenbank haben sich lediglich 2 Menschen als Bearbeiter gelistet.
du kannst bedenkenlos hiermit arbeiten, es gibt keinen Urheberschutz.

beste grüsse
Bernhard

@Bernard: Danke für deine freundliche Hilfe! :o) Gruß --mjchael 20:30, 1. Jul. 2009 (CEST)

Akkorde nicht optimal[Bearbeiten]

Also die Akkorde... egal wo sie publiziert wurden, sind nicht optimal. besser zum Flow des Liedes passen:

C-Dur
Amoll
Fmoll
Gdur

Besonders euer C passt nicht. Grüße --78.55.240.20 20:56, 30. Aug. 2012 (CEST)

Es hängt von der eigenen Stimmlage ab, ob man lieber die G-Dur- oder C-Dur-Tonleiter verwendet. Für Kinder bleibt man am besten zwischen dem eingestrichenen und zweigestrichenen C. Dieses erreicht man bei diesem Lied am einfachsten in der Tonlage G-Dur, und nicht in C-Dur. Ob man nun G Em C D oder G Em Am D nimmt, das ist letztlich Geschmacksache, über die sich vortrefflich streiten lässt. Ein C-Dur-Akkord ergibt mit dem Melodieton A ein C6, was auch dahin passt. Allerdings darf dort auf keinen Fall ein Fm stehen. Der gehört weder zur C- noch zur G-Dur-Tonleiter. Für den Gitarrenunterricht ist die Akkordfolge G Em C D wesentlich günstiger, da man diese gleich für viele Lieder verwenden kann. Dass man auch G Em Am D verwenden könnte, das lernt man später. Es mag in deine Ohren nicht optimal klingen, stellt aber keinen Fehler dar, so dass man hier dem Gitarrenunterricht zuliebe der Standard-Akkordfolge den Vorzug geben sollte. Gruß --mjchael 18:13, 31. Aug. 2012 (CEST)

ps: Hast du dir den Text unten durchgelesen? "Man könnte den C-Dur-Akkord auch durch die Parallele A-Moll austauschen, und aus dem D ein D7 machen. Doch mit C und einfachem D funktioniert das Lied ebenso gut." --mjchael 18:19, 31. Aug. 2012 (CEST)