Diskussion:Mathematik: Schulmathematik: Addition

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Addition im Kopf[Bearbeiten]

Was mir im Artikel-Text fehlt ist:

Welches ist die beste Methoden (und die sicherlich dann bleibende Strategie) zum Lernen (Vermitteln) des Addierens im Kopf? Beispiel: 15 + 28 = 43. Möglich und besonders einfach nachvollziehbar ist 10 + 20 + 5 + 8. Aber auch 15 + 20 + 8 (schwieriger zu erfassen?). Oder gar 15 + 30 - 2. Und: Sollte das Kind für das schnelle Kopfrechnen die 8 blitzschnell in 5 und 3 zerlegen, wie ich es mache, oder nicht notwendig und besser nicht? -Rolf29 00:47, 21. Mär. 2014 (CET)

Als Ergänzung ist das sinnvoll. Ob eine der Methoden didaktisch oder praktisch besser ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Hauptprobleme aller Bücher zur Schulmathematik sind die fehlende oder unzureichende Konzeption und der durchgehende Mangel an Inhalten. Siehe die Anmerkungen am Anfang von Mathematikunterricht. -- Jürgen 07:51, 21. Mär. 2014 (CET)