Helium Music Manager Handbuch: Über die Tag Editoren

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wikibook.svg Inhaltsverzeichnis

Einführung zu den Tag Editoren[Bearbeiten]

Helium Music Manager besitzt 5 Tag Editoren; jeden mit seinen eigenen Vorzügen und Eigenheiten.

Die fünf Tag Editoren[Bearbeiten]

  1. Der Tag Editor
    • Kann mehrere Dateien auf einmal editieren, jeder Track in einem extra Schritt.
    • Kann offline Daten verändern, wie Audio CDs oder Musikdateien auf nicht mehr verbundenen Medien (Festplatten, CDs, DVDs, Netzwerk etc.).
    • Komplett anpassbarer Editor mit Unterstützung Felder auf mehreren Tabs zu verteilen.
    • Unterstützt das Herunterladen von Künstlern und Album Informationen mit Hilfe von Plug-ins.
    • Unterstützt das Herunterladen von Albumbildern mit Hilfe von Plug-ins.
    • Unterstützt das Herunterladen von Biographien mit Hilfe von Plug-ins.
    • Unterstützt das Herunterladen von Liedtexten mit Hilfe von Plug-ins.
    • Beinhaltet einen automatischen BPM Zähler.
    • Unterstützt die Dateiname zu Tag Funktion.
    • Unterstützt sämtliche Tagfelder die vom Helium Music Manager unterstützt werden (Liste aller unterstützten Tags)
  2. Der Tag Editor (Tabellenmodus)
    • Kann mehrere Titel auf einmal editieren, dargestellt in einer Tabelle.
    • Kann offline Daten verändern, wie Audio CDs oder Musikdateien auf nicht mehr verbundenen Medien (Festplatten, CDs, DVDs, Netzwerk etc.).
    • Komplett anpassbarer Editor mit der Möglichkeit Felder in unterschiedlicher Anordnung zu sortieren.
    • Unterstützt das Herunterladen von Track Information mit Hilfe von Plug-ins.
    • Unterstützt die meisten Tagfelder die vom Helium Music Manager unterstützt werden.
    • Unterstützt die Dateiname zu Tag Funktion.
    • Gibt Ihnen eine perfekte Übersicht wenn Sie Alben taggen, im Besonderen Alben mit mehreren CDs.
  3. Der Subtrack Editor
    • Kann nur eine Datei auf einmal bearbeiten aber unterstützt mehrere Tracks (Subtracks) innerhalb jeder Musikdatei.
    • Beinhaltet einen automatischen BPM Zähler.
    • Unterstützt das importieren von CUE Dateien um automatisch Subtracks zu erstellen.
  4. Der Quick Tag Editor
    • Wird benutzt um schnell ein Tagfield zu ändern oder hinzuzufügen.
    • Kann nur eine Datei auf einmal editieren.
  5. Der Lyrics 3 Tag Editor
    • Kann mehrere Dateien auf einmal taggen, jede Musikdatei in einem extra Schritt.
    • Untersützt das Empfangen und editeren von Liedtexten, inklusive Zeitmarkierungen.
    • Speichert Informationen in den Lyrics3 v2 Tag. Dennoch empfehlen wir Ihnen das Ihre Musik im Tag Editor taggen, da dieser auch Liedtexte unterstützt.
    • Unterstützt alle Tagfelder im Lyrics3 v2 tag.