XMPP-Kompendium: Zusatzdienste

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fremde Netzwerke einbinden[Bearbeiten]

Jetzt zur Anleitung, wie man ICQ/Yahoo!/WindowsLive/crap-Kontakte in den Roster bekommt. Dazu haben die besser ausgestatteten Jabber-Clients eine Funktion namens Service Discovery bzw. Dienste Durchsuchen eingebaut, mit welcher man geeignete Gateways ausfindig machen kann. Man klicke darauf.

Wenn man viele Kontakte importiert, sollte man vorrübergehend eine im Programm vorhandene Funktion Autorisierungen automatisch vergeben einschalten, denn durch den Import müssen die nun neuen Jabber-Kontakte erst autorisiert werden und ohne Aktivierung dieser Option dies sogar einzeln!

Dialogfenster Dienste durchsuchen in Psi

Auf der Homepage von xmpp.net findet man eine Liste von Domains, die man hier durchprobieren kann und man findet mittels Service Discovery alles was diese anbieten: Gateways, Chatrooms, Benutzer-Verzeichnisse, Newsfeeds und was weiß der Geier alles was es da gibt 8). Es funktionieren nicht alle ICQ/Yahoo!/WindowsLive-Gateways so toll, das ist eine gewisse Schwierigkeit bei der Suche. Gute ICQ-Gateways, die ich empfehlen kann, sind jene, die mit der Software PyICQt betrieben werden. Für andere Netzwerke lege ich entsprechend Gateways mit PyAIMt (für AOL Instant Messenger), PyMSNt (für Windows Live Messenger) und PyYIMt (für Yahoo! Messenger) nahe.

Solch einen Gateway wählt man aus und registriert sich mit der entsprechenden Menüoption an ihm. Im darauffolgenden Dialogfeld trägt man die alten Login-Daten ein. Damit wird ein Kontakt – der Gateway – hinzugefügt, der autorisiert werden möchte (oder durch vorhin erwähnte Option bereits autorisiert wurde).

Importieren von Kontakten[Bearbeiten]

Jetzt spammt einen der Gateway zu: Ein Haufen neuer Jabber-Kontakte möchte nun in den Roster hinzugefügt werden, wofür die Autorisierungen anstehen. Die ehemaligen ICQ-Nummern entsprechen nun Adressen der Form 123456789@icq.irgendwas, WindowsLive-Adressen als benutzer%host@msn.irgendwas und AOL-, sowie Yahoo!-Namen als benutzername@irgendwas.

Das ist anfangs eher unpraktisch, aber man kann diese Gelegenheit nutzen, um seine Kontakte in Gruppen einzusortieren und sie sinnvoll zu benennen. Dazu eignet sich auch das Jabber PHP Roster Utility, bei dem man in einem Textfeld – ähnlich einem Wiki – herumeditieren kann. Das sieht etwa so aus:

irgendwer@irgendwo.net;Irgendwer;both;General
sers@wurscht.com;SERS;both;General
anton@dahoam.at;Papa;both;Family
25226545@icq.asdf.net;Fuchur;both;General
97370239@icq.asdf.net;bLumE;both;HTL
271531241@icq.asdf.net;HoDe;both;heisl.org
134193678@icq.asdf.net;noooooo;both;heisl.org
58965625@icq.asdf.net;Shàrkál [alk];both;Co-Workers
310980888@icq.asdf.net;Tiefi;both;heisl.org
dr_ompal@yahoo.qwertz.no;Dr.Ompal;both;General

Jede Zeile entspricht einem Kontakt in der Schreibweise:

Adresse;Name;Autorisierung;Gruppe

dabei sollte die Autorisierung jeweils unverändert bleiben. Der Inhalt dieses Textfeldes lässt sich auch in eine Tabellenkalkulationssoftware (als CSV-Datei) einfügen und dort bearbeiten.

Wenn man dafür zu faul ist, gibt es noch die Jabbertools, mit denen man Kontaktlisten aus Pidgin (ehemals Gaim), ICQ, AOL Instant Messenger, etc. konvertieren und sich damit ziemlich viel Arbeit ersparen kann.

Gemeinsames Zeichnen[Bearbeiten]

Inkscape unterstützt Whiteboard über Jabber

Mit Inkscape ist es möglich, mit dem  Jabberprotokoll (siehe auch Jabber-Kompendium) über das Internet mit anderen Personen gemeinsam an einer Zeichnung zu arbeiten.

Dazu müssen alle Beteiligten an einem der vielen Jabberserver angemeldet sein und ein Benutzerkonto dafür besitzen. Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann ohne Bürokratie beim Anmelden am Server gleichzeitig angelegt werden. Jeder Benutzer eines Jabberservers braucht also einen möglichst einmaligen Spitznamen als Anmeldenamen und ein Passwort, um sich als dieser Benutzer zu identifizieren. Das Passwort sollte mehr als 6 Zeichen lang und nicht passwort heißen und nicht die Konto- oder Kreditkartennummer sein.

Um eine Whiteboardsitzung zu starten, ist im Menü von Inkscape auf Whiteboard und dann auf Instant Messaging zu klicken.

Daraufhin öffnet sich ein neues Fenter, das Pedro XMPP Client heißt.

Dann wird der Reiter File und dann connect mit der Maus angeklickt.

Connect Fenster[Bearbeiten]

In dem dann offenen Fenster Connect stehen die Felder, die für eine Anmeldung am Jabberserver ausgefüllt werden müssen.

Host:

Hier wird die Serveradresse eingetragen. Das ist der Name des Servers und ähnlich den Internetadressen. Als Beispiel dient hier jabber.org oder jabber.freenet.de. Es kann natürlich auch jeder andere Jabberserver verwendet werden.

Eine Liste von Jabberservern gibt es im Internet zu finden. Es sollte möglichst einer aus dem selben Land ausgewählt werden.

Port:

Dies ist ein Auswahlfeld in dem schon 5222 vorgewählt ist. Diese Portnummer steht für unverschlüsselte Datenübertragung zur Verfügung. Das bedeutet, dass jeder an das Internet angeschlossene Rechner theoretisch die übertragenen Daten mitlesen könnte. Bei verschlüsselter Übertragung ist der Port 5223 zu wählen. Die Verschlüsselung muss dann aber bei Ihrer Version von Inkscape vorher schon aktiviert sein, um richtig funktionieren zu können. Das ist nur ein Hinweis für diejenigen, die Inkscape aus den Quellen selbst erstellen.

Für diesen Test lassen wir es bei der Einstellung 5222. Falls du an das Internet über eine Firewall angeschlossen bist, dann solltest du dafür sorgen, dass der gewählte Port auch offen steht. Notfalls bitte den Systemadministrator fragen.

Username:

Hier wird ein möglichst einmaliger Benutzername eingetragen. Das muss nicht dein wirklicher Name sein. Ein Spitzname der sich von allen anderen unterscheidet genügt. Beispiel : Fritzchen0815

Es dürfen dafür aber nur Buchstaben und Ziffern verwendet werden.

Password:

An dieser Stelle wird ein mindestens sechsstelliges Passwort eingetragen, um zu verhindern, dass sich jemand anders als Sie für Fritzchen0815 ausgeben kann. Beispiel: HgrtX45€

Groß- und Kleinschreibung wird bei dem Passwort unterschieden! Deshalb muss es später beim Wiederanmelden auch genauso angegeben werden. Die Zugangsdaten können allerdings auch in eine Datei abgespeichert werden, damit die Anmeldung am Server in Zukunft automatisch funktioniert. Es ist aber trotzdem ratsam, diese auf ein Blatt Papier aufzuschreiben und irgendwo abzuheften.

Recource:

Hier steht bereits pedroXmpp vorgegeben. Das kann auch so bleiben und ist nicht besonders wichtig. Nötig wird eine abweichende Einstellung nur, wenn du dich mehrfach gleichzeitig mit dem selben Namen an den Jabberserver anmeldest. Das Feld wird dann entweder mit einem Gerätenamen oder dem Aufenthaltsort der Geräte ausgefüllt, um sie unterscheiden zu können. Als Beispiel gäbe es Zuhause, Büro oder XYZ.

Darunter steht noch ein Kästchen mit dem Namen Register.

Wenn du bisher noch keinen Anmeldenamen bei diesem Server hast, dann klicke auf das Kästchen um ein Kreuz dort erscheinen zu lassen. Nun gehe mit der Maus im Fenster Connect auf den Reiter File und dann auf Save as account. Es wird dann nach einem Namen gefragt, unter dem dieser Account gespeichert werden soll. Dafür kann einfach der gewälte Spitzname Fritzchen0815 eingetragen werden. Damit sind die Zugangsdaten für spätere Anmeldungen am Jabberserver auf dem Computer in der Datei Pedro.ini gespeichert. Beim nächsten Anmelden brauchst du dann nur im Connect Fenster unter Account auf deinen Jabbernamen Fritzchen0815 und dann auf den Schalter open zu klicken.

Pedro Fenster[Bearbeiten]

Nachdem die Verbindung mit dem Server hergestellt wurde, kannst du im Pedro Fenster auf den Reiter File und dann auf Chat gehen. In dem dann sich öffnenden Fenster trage die Jabberadresse des Whiteboardpartners ein. Deine Jabberadresse lautet dann zum Beispiel Fritzchen0815@jabber.org. Der Gesprächspartner hat eine ähnliche Adresse. Diese könnte dann Paulchen4711@jabber.org lauten. Wenn die richtige Adresse im oberen Feld eingetragen wurde und Paulchen4711 auch am Server angemeldet ist, dann kannst du in der unteren Zeile des Fensters Chat with user einen Text eingeben und dann auf open klicken, um mit Paulchen4711 ein Gespräch zu beginnen.

Wenn mit Paulchen4711 eine Zeichnung zusammen bearbeitet werden soll, dann klicke mit der Maus im private Chat Fenster auf den Reiter File und dann auf Share Whiteboard. Daraufhin öffnet sich ein weiteres Dialogfenster in dem du auswählen kannst, ob du das bereits geöffnete Dokument mit Paulchen4711 zusammen bearbeiten, oder ein neues Dokument beginnen willst.

Um die Verbindung zu beenden kann immer im Pedro Fenster auf Quit gegangen werden. Die geöffneten Dokumente bleiben auch nach Beenden der Verbindung geöffnet.


Glasbutton Warnung.svg

Die Funktion Whiteboard wird noch als Experimentell angesehen! Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass die Verbindung plötzlich verloren geht oder gar nicht erst zustande kommt. Datenverlust an den geöffneten Dokumenten ist ebenfalls möglich.

Diese Beschreibung gilt für eine Vorversion von Inkscape 0.45 Es können noch einige Änderungen an der Whiteboardfunktion vorgenommen werden.


(Video-)Telefonieren[Bearbeiten]

Text folgt ...



Anwendung | Programmierung


Inhaltsverzeichnis