Mathematik für Schüler/ Bruchrechnung/ Addition, Multiplikation, Subtraktion und Division von gleichnamigen Brüchen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zurück zu Bruchrechnung

Erfordertes Grundwissen: Grundrechenarten

Hier wird die Addition, Subtraktion Multiplikation und Division von gleichnamigen Brüchen behandelt.


Addition[Bearbeiten]

Wenn man z.B. die gleichnamigen Brüche und addieren will, braucht man nur die Zähler zu addieren, denn es gibt 6 fünfzehnter Teile, wobei noch 3 solche Teile hinzugefügt werden. Insgesamt 3+6=9 fünfzehnter Teile.

Rechnung:


Subtraktion[Bearbeiten]

Bei der Subtraktion von gleichnamigen Brüchen geht man ähnlich vor wie bei der Addition. Hier sind auch die Nenner gleich und können beibehalten werden, lediglich die Zähler werden subtrahiert.

Rechung:

Multiplikation[Bearbeiten]

Die Multiplikation von (gleichnamigen) Brüchen funktioniert, indem man sowohl beide Ausdrücke im Zähler als auch im Nenner beim ersten und jedem weiterem Bruch miteinander malnimmt.

Rechnung:

Division[Bearbeiten]

Die Division von gleichnamigen Brüchen ist die Umkehrung zur Multiplikation, dabei wird der Kehrwert des Zweiten Bruches mit dem orignellen ersten Bruch ausmultipliziert.

Rechnung: ( Kehrwert bilden ) (Auskürzen)

Weil die Brüche gleichnamig sind ist das Ergebnis einfach der Quotient der Zähler.