Traktorenlexikon: Allgaier A24

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Allgaier“
Allgaier A24
Allgaier A24 (Baujahr 1952)
Basisdaten
Hersteller/Marke: Allgaier
Modellreihe: A
Modell: A24
Bauweise: Rahmenbauweise
Produktionszeitraum: 1952–1953
Stückzahl: 1250
Maße
Eigengewicht: 1600 kg
Länge: 2580 mm
Breite: 1520 mm
Höhe: 1570 mm
Radstand: 1500 mm
Bodenfreiheit: 280-350 mm
Spurweite: 1260/1460 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 450 mm
Standardbereifung: vorne: 5.50-16
hinten: 9-24, 8-20, 8-32
Motor
Nennleistung: 17,6 kW, 24 PS
Nenndrehzahl: 1500/min
Zylinderanzahl: 1
Hubraum: 1990 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 4/1-Schaltgetriebe
Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h

Der mit 24 PS Leistung ausgestattete A24 wurde von Allgaier in den Jahren 1952 und 1953 gebaut. Dieses Modell basiert auch auf dem Modell A 22, allerdings wurde der A 24 mit einer Kondensationskühlung statt mit einer Verdampfungskühlung ausgerüstet. Äußerlich kann man den A 24 an den Kühlluftöffnungen in den Seitenblechen erkennen. Trotzdem war der abflauende Absatz nicht aufzuhalten, da die Wasserkühlung zu einer sterbenden Gattung zählte.

Motor[Bearbeiten]

  • Allgaier, Typ: R 24, wassergekühlter-liegender 1-Zylinder-/4-Takt-Wirbelkammer-Dieselmotor mit Druckumlaufschmierung, handverstellbarer Fliehkraftregler, Bosch-Einspritzung, auswechselbare Zylinderlaufbüchsen, Kolben mit 6 Ringen, Kondensationskühlung und Ölbadluftfilter.
  • Bohrung = 130 mm, Hub = 150 mm
  • Verdichtung = 18:1
  • Bosch-Einspritzpumpe, Typ: PF 1 B 80 CS 234
  • Bosch-Düse, Typ: DN 12 SD 12
  • Einspritzdruck = 100 bar

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben-Trockenkupplung von Fichtel & Sachs, Typ: K 12 Z

Getriebe[Bearbeiten]

  • Mechanisches Zahnradschubgetriebe
  • Gradverzahnte Kegelradübersetzung als Ausgleichsgetriebe
  • 4 Vorwärtsgänge, 1 Rückwärtsgang

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Vorwärts 19.7 kmh Rückwärts 4 kmh
  • Mit Hinterradbereifung 8,00-24
  • 1.Gang = 2,8 km/h.; 2.Gang = 5,0 km/h.; 3.Gang = 8,7 km/h.; 4.Gang = 17,4 km/h. / Rückwärtsgang = 2,8 km/h.
  • Mit Hinterradbereifung 9,00-24
  • 1.Gang = 3,2 km/h.; 2.Gang = 5,8 km/h.; 3.Gang = 10,0 km/h.; 4.Gang = 20,0 km/h. / Rückwärtsgang = 3,2 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Zapfwelle mit Normprofil, 540 U/min. bei 1350 U/min.- Motordrehzahl
  • Riemenscheibe mit automatischer Fliehkraftkupplung, 230 mm Durchmesser, 140 mm Breite / 1500 U/min.

Bremsen[Bearbeiten]

  • Mechanische Innenbackenbremse auf Hinterräder wirkend, als Lenkbremse zu verwenden
  • Unabhängige-feststellbare Handbremse auf Getriebe wirkend

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse als Pendelachse
  • Hinterachse als Starrachse
  • Stirnraduntersetzung = 11:41
  • Fußbetätigte Differentialsperre

Lenkung[Bearbeiten]

  • ZF-Roßlenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Auf Wunsch mit hydraulischem Kraftheber mit 1 oder 2 Zylindern und Dreipunktaufhängung

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 6 Volt-Anlage, Blinker, Bremslicht, Scheinwerfer, Signalhorn und Steckdose für Anhängerbeleuchtung
  • Optional 12 Volt-Anlage mit Vorglüheinrichtung und Anlasser

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Mit Hinterradbereifung 8,00-24 = länge: 2580 mm, breite: 1480 mm, höhe: 1500 mm / Bodenfreiheit: 280 mm / kleinster Wenderadius: 450 mm / Gewicht: 1400 kg
  • Mit Hinterradbereifung 9,00-24 = länge: 2580 mm, breite: 1520 mm, höhe: 1570 mm / Bodenfreiheit: 350 mm / kleinster Wenderadius: 750 mm / Gewicht: 1450 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Vorne 5.50 - 16 Hinten 9.00 - 24
  • Optional vorne = 5,00-16, hinten = 8,00-20, 8-24 und 8-32

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 28 liter
  • Lenkgetriebe = 0,5 liter

Verbrauch[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Elektrische Anlaß-und Vorglüheinrichtung, Mähwerk 4,5 oder 5 Zoll, Kotflügelsitze, Frontkotflügel, Reifenfüllpumpe, Anbauraupe, Führerhaus, Allwetter-Verdeck, Zwillingsbereifung, hydraulischer Kraftheber, Dreipunktaufhängung

Sonstiges[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Joachim M. Köstnick: Traktoren made in Germany, Seite 8
  • Allgaier Schlepper-und Motoren-Prospekte ( Armin Bauer )

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Allgaier“