Traktorenlexikon: John Deere 510

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“
John Deere(-Lanz) 510
John Deere-Lanz 510
Basisdaten
Hersteller/Marke: John Deere(-Lanz)
Modellreihe: 10er-Reihe
Modell: 510
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1964–1969
Stückzahl: 7245
Maße
Eigengewicht: 2130 kg
Länge: 3400 mm
Breite: 1580 mm
Höhe: 2245 mm
Radstand: 2072 mm
Bodenfreiheit: 445 mm
Spurweite:
Wenderadius mit Lenkbremse: 5900 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 6670 mm
Standardbereifung: vorne: 6.50-16
hinten: 11-28
Motor
Nennleistung: 29 kW, 40 PS
Nenndrehzahl: 2400/min
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 2490 cm³
Kraftstoff: Diesel
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe:
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h

Der 510 von John Deere (John Deere-Lanz Werke Mannheim) wurde von 1964 bis 1969 produziert.

Motor[Bearbeiten]

  • Saugmotor mit Direkteinspritzung, 3 Zylinder 4-Takt, Kurbelwelle mit 4 Hauptlagern, nasse Zylinderbuchsen, seitlich liegende Nockenwelle; Ventile über Stoßstangen und Kipphebel betätigt
  • Wasserkühlung
  • Druckumlaufschmierung, Ölbadluftfilter
  • Bohrung x Hub : 98 x 110 mm
  • Verdichtung: 16,7:1
  • Einspritzpumpe: Roosa Master Verteilerpumpe bis Ende 1965, ab 1966 CAV-Verteilerpumpe
  • Leistung bei Nenndrehzahl: 29 kW (40 PS) bei 2400/min
  • Drehmoment bei Motordrehzahl: 137 Nm bei 1300/min

Kupplung[Bearbeiten]

  • Trockene Doppelkupplung, mit Fußpedal betätigt

Getriebe[Bearbeiten]

  • Getriebe: Gruppengetriebe; 3 Vorwärtsgruppen, 1 Rückwärtsgruppe mit je 3 Gängen, zusätzlich 1 Schnellgang über 2. Stufe der Doppelkupplung zu schalten
  • Getriebegänge: 10 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

für Bereifung 11-28:

  • Modell 510: vorwärts 1,5 bis 19,6 km/h ; rückwärts 2,4 bis 8,0 km/h
  • Modell 510s: vorwärts 1,7 bis 24,8 km/h ; rückwärts 3,0 bis 10,0 km/h

für Bereifung 11-36:

  • Modell 510ss: vorwärts 2,0 bis 25,3 km/h ; rückwärts 3,0 bis 10,3 km/h

für Bereifung 11.4-32:

  • Model 510: vorwärts 1,5 bis 19,8 km/h
  • Model 510s: vorwärts 1,8 bis 26,6 km/h; rückwärts, 3,2 bis 10,8 km/h

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • 2 Motor-Zapfwellen hinten: 540/min (Keilwellenprofil) und 1000/min (Evolventenprofil)
  • 1 Motor-Zapfwelle vorne am Getriebeblock mit 1000/min (Evolventenprofil), oft für Mähwerk genutzt

Bremsen[Bearbeiten]

  • Betriebsbremse : Trockene Scheibenbremsen im Vorgelege der Hinterachse, optional über teilbares Doppelpedal als Einzelradbremse verwendbar
  • Handbremse : Trockene Scheibenbremse am Getriebe.

Achsen[Bearbeiten]

  • ausziehbare Vorderachse für sieben verschiedene Spurweiten
  • Hinterachse: Antrieb über doppelten Zahnradendtrieb, Differenzial im Vorgelege
  • Mechanische Differenzialsperre

Lenkung[Bearbeiten]

  • mechanische Spindellenkung, geteilte Spurstange, Servolenkung optional

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Kombinations-Regelhydraulik mit Mischregelung, Regelung nach Lage und Regelung nach Zugwiderstand
  • Regelung über den oberen Lenker
  • Förderleistung der Pumpe:
    • Standard: 16,0 l/min
    • mit Frontlader: 18,3 l/min (??)
    • mit Servolenkung: 38,0 l/min (??)
  • Betriebsdruck: 154 atü
  • Arbeitsvermögen des Krafthebers am Heck (Dreipunkthydraulik) 800 mkg
  • Kraftheber-Kategorie: I/II (umstellbar durch drehen der Unterlenker)
  • Hubkraft: 1300 kg
  • Frontlader
  • Hubkraft: Frontlader 800 Kg

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Lichtmaschine: 12 V
  • Original: zwei Batterien 6 V in Reihe
  • Typ. Umbau: eine Batterie 12 V oder zwei Batterien 12 V parallel

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • zulässiges Gesamtgewicht: 3320 kg
  • kleinster Wendekreis: 5900 mm

Bereifung[Bearbeiten]

  • vorne: 6.00-16; 6.50-16
  • hinten: 11-28; 9-36; 11-32; 13-28; 12-28; 11-36
  • Luftdruck:
  • Vorne: 2 bar.
  • Bei Frontlader und endsprechenden Reifen bis 3,5 bar
  • Hinten: Straße 1,5 bar, Acker 0,8 bar bis 1,0 bar

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Kraftstofftank : 70 Liter
  • Motoröl : 5,7 Liter
  • Ölbadluftfilter: 1 Liter
  • Kühlflüssigkeit : 10,9 Liter
  • Getriebe: 31 Liter
  • Hydraulik: 10 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

Diesel: ca. 170 Gramm pro PS/Stunde, im praktischen Einsatz je nach Belastung etwa 3,5 l bis 5,0 l je Betriebstunde

Kabine[Bearbeiten]

  • ab Werk keine Kabine erhältlich, nachträglich aber von Fritzmeier zu beziehen

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Mähwerk mit hydraulischer Aushebung, Antrieb über Keilriemen von der vorderen Zapfwelle
  • Frontlader
  • Zusatzsteuergeräte für Hydraulik, Kipperanschluss
  • Riemenscheibe
  • Doppelbereifung
  • Kaltstartvorrichtung
  • Zugpendel
  • Zusatzgewichte
  • Wetterverdeck

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Die Schlepper John Deere-LANZ 310, John Deere-LANZ 510 und John Deere LANZ 710 wurden bei LANZ konstruiert. Das Getriebe, die Hinterachse und die Vorderachse sind Lanz Konstruktionen. Das Getriebe wird bei John Deere heute noch "LANZ 10-Speed" genannt. Nur der Motor war eine John Deere Konstruktion und kam bis Ende 1965 aus den USA, dann aus dem damals neu in Betrieb genommenen Motoren Werk in Saran in Frankreich. Somit sind Typen John Deere Lanz 310, 510 und 710 die letzten Schlepper, die zum großen Teil noch aus Lanz Kontruktionen bestehen.