Wikibooks:Buchkatalog/ Naturwissenschaften und Technik/ Die Stringtheorie – eine populärwissenschaftliche Einführung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Stringtheorie – eine populärwissenschaftliche Einführung

Im 20. Jahrhundert wurden in der Physik zwei bahnbrechende Theorien entwickelt: Einsteins Relativitätstheorie und die Quantenmechanik. Erstere lässt sich wunderbar auf große Objekte anwenden, zweitere dagegen auf sehr kleine Objekte. Schnell stellte man fest, dass sie in extremen Bedingungen zu unsinnigen Ergebnissen führten. Die Unvereinbarkeit der beiden großen Theorien löste eine Suche nach einer neuen Theorie aus, die die Widersprüche erklären kann. In diesem Kontext wurde die Stringtheorie entwickelt. Das Buch beschreibt ihre Grundzüge, Probleme und Wertung auf eine populärwissenschaftliche und verständliche Weise.  

… Buch lesen

Zielgruppe: Alle, die sich auf einer leicht verständlichen und populärwissenschaftlichen Ebene über die Stringtheorie informieren wollen
Druckversion •  PDF-Version •  Regal: Physik