Ruby on Rails: Lokalisierung

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Internationalisierung und Lokalisierung[Bearbeiten]

Viele Applikationen benötigen mehr als eine Sprache in der Benutzerschnittstelle. Dies beinhaltet sowohl die reinen Texte (Internationalisierung) als auch Formate für Währungen, Zeit- und Datumsangaben (Lokalisierung). Wer Java kennt, ist hier ziemlich verwöhnt, allerdings geht das auch alles in Ruby on Rails.

Es gibt eine ganze Reihe von Bibliotheken zur Internationalisierung. Und unter JRuby haben wir Zugriff auf die Funktionalität von Java zur Internationalisierungs. In der Version 2.2 bekommt Rails eine Internationalisierungs-API. Das erleichtert die Implementierung und die Pflege von Bibliotheken zur Internationalisierung.

Bibliotheken zur Internationalisierung[Bearbeiten]


<< Startseite/Inhaltsverzeichnis >>