Wikibooks:Verbesserungsvorschläge

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Häufig gestellte Fragen · Ich brauche Hilfe · Meinungsbilder · Verbesserungsvorschläge
Rundschau · Schwarzes Brett · Bots  · Wikiquette · Wunschzettel · Import

Crystal Clear app wp.png
Abkürzung:
WB:VV
Willkommen

Du hast Verbesserungsvorschläge zu Wikibooks? Hier kannst du sie posten. Was nicht hierher gehört, sondern wofür es eigene Seiten gibt:

Neuer Vorschlag[Bearbeiten]

Archive

Ältere Vorschläge und Diskussionen:

Hilfe: Erste Schritte | FAQ | Kommunikation: Chat

Archivierung: Themen, die ausdrücklich als erledigt bezeichnet wurden, sind über das Archiv zu finden. Gleiches gilt für Themen, die „eingeschlafen“ sind und seit mindestens zwölf Monaten nicht mehr besprochen wurden. Genutzt wird das Archiv des Jahres, in dem der letzte Beitrag gespeichert wurde.

Aufnahme von CSS in MediaWiki:Common.css für Vorlagenimport[Bearbeiten]

Hallo an alle,

ich beantrage folgendes CSS:

/*
 * Allow limiting of which header levels are shown in a TOC;
 * <div class="toclimit-3">, for instance, will limit to
 * showing ==headings== and ===headings=== but no further
 * (as long as there are no =headings= on the page, which
 * there shouldn't be according to the MoS).
 * [[Vorlage:TOC limit]]
 */
.toclimit-2 .toclevel-1 ul,
.toclimit-3 .toclevel-2 ul,
.toclimit-4 .toclevel-3 ul,
.toclimit-5 .toclevel-4 ul,
.toclimit-6 .toclevel-5 ul,
.toclimit-7 .toclevel-6 ul {
	display: none;
}

in die Datei MediaWiki:Common.css aufzunehmen. Ich möchte nämlich gerne w:Vorlage:TOC_limit hierher importieren, welches aber obiges CSS benötigt. Siehe Wikibooks Diskussion:Löschkandidaten/ Gliederung für einen aktuellen Fall, wo obige Vorlage benötigt wird. Stephan Kulla 16:24, 8. Mai 2014 (CEST)

@Stephan Kulla Sorry, nach den ganzen anderen Diskussionen ist dieser Punkt durch die Lappen gegangen. Ich halte es auch für nützlich und werde es in Kürze umsetzen. -- Jürgen 20:35, 26. Feb. 2015 (CET)

Hilfen bei der Texteingabe[Bearbeiten]

Wenn eine Seite bearbeitet wird, stellt die Software ein paar Hilfen zur Verfügung: zum einen oben am Eingabefenster die wichtigsten Befehle, zum anderen unter dem Eingabefenster (noch unter "Seite speichern" usw.) eine Liste von Zeichen und Befehlen zur Auswahl:

  • als Standard die deutschen Sonderzeichen, Gedankenstrich, Gänsefüßchen u.a.
  • für Wiki-Syntax u.a. Befehle für Fußnoten und Weiterleitung

Diese Auswahlliste würde ich gerne ändern und bitte um Kommentare. -- Jürgen 15:19, 28. Aug. 2014 (CEST)

Position[Bearbeiten]

Ich würde es vorziehen, wenn diese Auswahlliste oberhalb des Eingabefensters stünde, also sozusagen als Ergänzung zu den Auswahlmöglichkeiten "Erweitert" und "Sonderzeichen", ersatzweise wenigstens unmittelbar am unteren Rand des Editors. (Nach einem Weg, wie das problemlos möglich ist, habe ich noch nicht gesucht.) -- Jürgen 15:19, 28. Aug. 2014 (CEST)

Siehe Benutzer:Stephan Kulla/vector.js. Folgender Code sollte funktionieren:

function changePositionSpecialcharsDiv() {
   if (document.URL.indexOf("action=edit") > 0 || document.URL.indexOf("action=submit") > 0) {
      var editForm = document.getElementById("editform");
 
      editForm.parentNode.insertBefore(document.getElementById("specialchars"), editForm);
   }
}
 
aOnloadFunctions[aOnloadFunctions.length] = changePositionSpecialcharsDiv;

Stephan Kulla 15:59, 29. Aug. 2014 (CEST)

Siehe dazu auch Ich brauche Hilfe. -- Jürgen 17:01, 20. Nov. 2014 (CET)

Symbol support vote.svg Pro. Ich würde es sehr begrüßen, wenn der Sonderzeichenkasten generell so nahe wie möglich an das Editierfenster gerückt würde. --PaulaMeh 20:41, 4. Dez. 2014 (CET)

Standard[Bearbeiten]

Vermisst jemand in dieser Liste irgendwelche Zeichen? Bitte beachtet, dass durch die Auswahl oben umfangreiche Listen zur Verfügung stehen und in der Auswahl unten andere Schriften angeboten werden. Es geht nur um den Standard für deutsche Bearbeitungen. -- Jürgen 15:19, 28. Aug. 2014 (CEST)

Ich würde noch die Zeichen , und hinzunehmen (letzteres ist für Widerspruchsbeweise gut). Stephan Kulla 00:34, 18. Sep. 2014 (CEST)
Änderung von MediaWiki:Edittools:
  • die Zeichen , , eingefügt, siehe Wunsch von Stephan Kulla
  • provisorisch (!) <del> und <u> eingefügt
    Beides sollte eigentlich nach oben in die erweiterte Button-Liste hinter groß/klein/hoch/tief gesetzt werden. Ich habe aber noch nicht herausgefunden, in welcher Datei und wie diese Varianten eingefügt werden könnten; vor allem MediaWiki:Gadget-extra-editbuttons.js käme infrage. <u> müsste dann außerdem durch <span style="text-decoration: underline;"> ersetzt werden.
-- Jürgen 13:18, 20. Sep. 2014 (CEST)

In Zusammenhang mit einem Fehler bei MathML – siehe Bug 72267 – wurde ich darauf aufmerksam, dass für das Minuszeichen eigentlich nicht der Gedankenstrich vorgesehen ist, sondern das Unicode-Zeichen U+2212. Ich möchte das deshalb ebenfalls in die Liste aufnehmen, und zwar – um Verwechslungen zu vermeiden – hinter sozusagen als Teil des Abschnitts "Zeichen für Mathematik". Spricht etwas dagegen? Sollten auch andere mathematische Zeichen eingetragen werden? (Wohlgemerkt, es geht hier nicht um Formeln, sondern um Fließtext!) -- Jürgen 17:01, 20. Nov. 2014 (CET)

Wiki-Syntax[Bearbeiten]

  • Ich möchte folgende Fragmente einfügen (wobei <u> und <s> auch nach oben passen):
<code></code> <code><nowiki></nowiki></code> <u></u> <s></s>
  • Es könnte sein, dass auch diese Fragmente sinnvoll sind:
<sup></sup> <sub></sub> entfällt, steht schon in der oberen Hilfe-Leiste unter "Erweitert"
  • Bei Vorlagen sind die folgenden Fragmente nützlich; aber ist es sinnvoll, sie anzubieten?
<includeonly></includeonly> <noinclude></noinclude> <onlyinclude></onlyinclude>
  • Vermisst jemand etwas, was er/sie für sehr nützlich hält?

Danke für Kommentare und Ergänzungen! -- Jürgen 15:19, 28. Aug. 2014 (CEST)

Inzwischen habe ich (auf WP) gelesen, dass <u> <s> zumindest auf Artikelseiten vermieden werden sollen. Allerdings fehlt dort ein Hinweis auf Alternativen. Für <s> sind auch <del> oder <strike> möglich. Im HTML-Handbuch werden stattdessen CSS-Attribute angegeben. Wie sollten diese beiden Markierungen eingebaut werden (vorausgesetzt, meine Vorschläge bekommen Zustimmung):
  • mit <span> und CSS
  • mit jeweils eigenen Vorlagen -- beachte aber die Löschankündigung zu Vorlage:Overline
  • oder gibt es eine weitere Möglichkeit?
-- Jürgen 12:19, 10. Sep. 2014 (CEST)

<s> kann weiterhin verwendet werden. Es ist Teil des HTML5-Standards (siehe http://www.w3.org/TR/html5/text-level-semantics.html#the-s-element ). <strike> darf nicht mehr verwendet werden.

Anstatt <u> sollte man CSS verwenden. Ich denke aber, dass man in den meisten Fällen auf Unterstreichungen verzichten kann. Fett und kursiv sollten als Standard-Markierungen reichen. Stephan Kulla 12:56, 10. Sep. 2014 (CEST)

<code></code> <code><nowiki></nowiki></code> eingefügt. -- Jürgen 13:18, 20. Sep. 2014 (CEST)
  • Sind die Codierungen {{!}} {{!!}} {{!-}} {{(!}} {{!)}} für Tabellen innerhalb von Vorlagen angebracht? -- Jürgen 17:01, 20. Nov. 2014 (CET)

Default-Upload auf Commons[Bearbeiten]

Hallo,

wäre dieser Vorschlag für Wikiversity auch was für uns: v:Wikiversity:Cafeteria#Dateien_hochladen.2C_Assistent_zum_Hochladen_von_Dateien.3F? Vorteil: Wir müssten uns nicht mehr um die Verwaltung der meisten zukünftigen Bilder kümmern. Damit wäre der Verwaltungsaufwand für Admins und Co in Zukunft reduziert. Die für Bücher hier erstellten Dateien könnten einfacher in andere Wiki-Projekte eingebunden werden.

Grüße, Stephan Kulla 19:52, 19. Sep. 2014 (CEST)

Interessant. Vorteil außerdem: Sehr viele Dateien, die bisher bei de-WB hochgeladen werden, passen von vornherein zu Commons.
Andererseits gibt es diverse Probleme: Viele Autoren von Grafiken berücksichtigen die Wiederverwendung nicht (vor allem mit Beschriftungen als Teil der Datei, nicht separat als Teil der Dokumentation). Bei Commons müssen Dateien kategorisiert werden, was von den "Gelegenheits-Hochladern" nicht beachtet werden dürfte und sie tendenziell auch überfordern könnte. Schließlich gibt es schon bei uns das Problem der ungeeigneten Dateinamen (siehe die Löschankündigungen); auch wenn solche Dateien bei Commons wohl schnell wieder gelöscht werden, bleibt die Arbeit von Prüfung, Diskussion und Löschung. (Nun ja, das wäre auch ein Vorteil, nämlich dass diese Arbeit abgeschoben wird. 8-])
Fazit: Ich bin mir sehr unsicher, ob wir das anstreben sollten. Hauptgrund dafür ist am ehesten unsere personelle Situation. -- Jürgen 11:55, 20. Sep. 2014 (CEST)

Nur ein paar zusätzliche Anmerkungen:

  • Nicht kategorisierte Bilder werden per Bot schnell als „nicht kategorisiert“ markiert. Die Community übernimmt dann die Kategorisierung. Der Autor wird auch über die Benutzerseite informiert, dass er in Zukunft Bilder kategorisieren muss. Der Upload-Manager von Commons ist auch um einiges besser als unserer. Hier wird an entsprechender Stelle auf die Kategorisierung hingewiesen.
  • Commons hat viel mehr ehrenamtliche Mitglieder als wir (ist ja auch ein Gemeinschaftsprojekt aller Sprachen) und auch eine Community, die sich auf die Verwaltung der Medien-Dateien spezialisiert hat. Für uns ist diese Aufgabe zusätzliche Arbeit.
  • Die Sache mit ungeeigneten Dateinamen scheint auf Commons normal zu sein. Ich habe dort viele Dateien mit schlechten Namen gefunden (in der Regel die meisten Dateien).
  • Text in Dateien ist kein Problem (auch wenn dabei die Wiederverwendbarkeit reduziert ist). Für „Mathe für Nicht-Freaks“ liegen alle Bilder auf Commons und die meisten sind im Bild beschriftet. Hierzu hat sich in den letzten 5 Jahren noch niemand bei mir beschwert. Es gibt sogar Vorlagen, die auf eine Übersetzungsmöglichkeit der Bilder hinweisen.

Grüße, Stephan Kulla 19:53, 20. Sep. 2014 (CEST)

Gibt es hier Mediendateien die grundsätzlich nicht geeignet sind, auf Commons hochgeladen zu werden? Mir fallen keine ein also vorerst Symbol support vote.svg Pro. -- Qwertz84 13:52, 24. Sep. 2014 (CEST)

Wie bereits anderweitig diskutiert - hier eignet sich das besser für Dateien, die spezifisch für ein spezielles Buch sind. Etwa gibt es im SVG-Buch zahlreiche Graphiken, die von dem Vorschaubildermacher falsch interpretiert werden. Da es in dem Buch nicht um den Vorschaubildermacher geht, ist das für das Buch nicht wichtig, sondern vielmehr der korrekte Inhalt der Datei. Auf commons kann es hingegen Leute geben, die solche Graphiken für die mangelhafte Interpretation des Vorschaubildermachers 'optimieren' wollen, dafür gibt es dort sogar spezielle Anleitungen - das wäre aber unsinnig für das SVG-Buch. Ansonsten gibt es doch auf der Hochladeseite ohnehin schon einen entsprechenden Hinweis, Bilder mit allgemeingültigem Inhalt bei commons hochzuladen. Doktorchen 17:29, 24. Sep. 2014 (CEST)

„Ansonsten gibt es doch auf der Hochladeseite ohnehin schon einen entsprechenden Hinweis, Bilder mit allgemeingültigem Inhalt bei Commons hochzuladen.“ – welcher aber in der Vergangenheit oft ignoriert wurde.

Man kann ja „Datei hochladen“ in der Seitenleiste auf Commons schicken und ein Link auf Spezial:Hochladen irgendwo anders unterbringen (zum Beispiel auf einer Hilfeseite oder links unter "Datei speziell auf WB hochladen“). Die Sache mit den Bildern für das SVG-Buch ist eher speziell und betrifft nur die wenigsten. Stephan Kulla 19:57, 24. Sep. 2014 (CEST)

Vorlage:TOC, Vorlage:TOC extern und Vorlage:TOCdetails zusammenfassen[Bearbeiten]

Vorlage:TOC und Vorlage:TOCdetails sind (soweit ich es sehe) identisch. Ich würde gerne alle Einbindungen von Vorlage:TOCdetails durch Einbindungen von Vorlage:TOC ersetzen und danach die Vorlage Vorlage:TOCdetails löschen.

Bei der Gelegenheit würde ich auch Vorlage:TOC extern mit Vorlage:TOC zusammenfassen. Die Einbindung bei Vorlage:TOC extern wäre dann

{{TOC|extern=ja}}

Maßnahme werde ich (wenn es keine Widersprüche gibt) frühestens ab dem 24.11 umsetzen. Stephan Kulla 18:09, 10. Nov. 2014 (CET)

Ich zweifle, ob ich diesen Plan für gut halten soll. Grundsätzlich ist es natürlich sinnvoll, Vorlagen, die sich nur wenig unterscheiden, zusammenzufassen. Insbesondere scheint es keine einzige Seite zu geben, die bei TOCdetails den Parameter suffix verwendet. Andererseits wird "TOC extern" auf etwas über 100 Seiten verwendet.

  • Lohnt sich dieser Aufwand, um eine einzige Vorlage einzusparen?
  • Für eine (neue) Nutzerin, die nach einer Vorlage für eine bestimmte Aufgabe sucht, könnte es hilfreicher sein, wenn es eine spezielle Vorlage gibt (natürlich nur soweit vorhanden) als wenn sie eine nur ähnliche Vorlage findet.
  • Unter Umständen fängt sie dann sogar an, sich eine neue, genau passende Vorlage zu basteln.

Ich will dich nicht an diesen Änderungen hindern. Aber vielleicht solltest du nochmals über das Verhältnis von Aufwand und Ertrag nachdenken. -- Jürgen 20:36, 13. Nov. 2014 (CET)

@Jürgen: Danke für das Feedback. Zum Aufwand: Die Zusammenführung von TOC extern würde ich zum Anlass nehmen, mir ein Tool zur Hilfe bei einer solchen Zusammenführung zu programmieren. Hier ist natürlich noch nicht klar, ob ich es schaffe. Sollte es sich als zu aufwendig erweisen, würde ich die Zusammenführung wegen zu wenig Nutzen nicht umsetzen...

Zum Finden von Vorlagen: Weniger Vorlagen sollten in meinen Augen sogar beim Finden von Vorlagen helfen, da nicht viel durchsucht werden muss. Auch sollte der Wartungsaufwand danach geringer sein. Viele Grüße, Stephan Kulla 19:42, 17. Nov. 2014 (CET)

Vorlage:Willkommen mit Vorlage:Kasten/Box[Bearbeiten]

Entsprechend der Diskussion über Vorlage:Willkommen ohne subst? wollte ich diese Vorlage jetzt überarbeiten. Dabei habe ich festgestellt, dass sie mit Tabellenlayout arbeitet und als Parameter für die Tabelle die Vorlage:DesignBewertung benutzt. Bei meinen Überlegungen, das Tabellenlayout aufzulösen, sind mir verschiedene Gedanken gekommen, sodass ich erst noch andere Meinungen hören wollte.

DesignBewertung ist zwar für verschiedene Zwecke entwickelt worden, wie bei ThePacker zu lesen ist, steht aber (von sehr wenigen Ausnahmen abgesehen) ausschließlich bei Benutzerdiskussionen als Teil des Willkommens, nämlich aufgrund von {{subst:Willkommen}}. Es wäre nun einfach, diese Parameter in einen Aufruf von Vorlage:Box einzutragen – siehe das folgende Muster. Andererseits könnte eine solche Struktur auch für andere Zwecke sinnvoll sein, beispielsweise für Bausteine zur Qualitätssicherung (unabhängig von Einzeldiskussionen bei solchen Bausteinen). Deshalb vorab meine Frage:

Sollten die Vorlagen Kasten und Box aus diesem Anlass erweitert werden? Mir schweben folgende Punkte vor:

  • Bild nach links oben: Über einen Parameter icon-position könnte es so gesetzt werden; zurzeit landet es links vertikal in der Mitte. (Wenn man schon dabei ist, könnten auch andere Positionen wie rechts oben/Mitte/unten berücksichtigt werden; aber darum geht es mir nicht.)
  • Style: Ein weiterer Standard könnte das bisherige Layout nachahmen.
  • Eventuell könnten weitere Parameter aus Vorlage:DesignBewertung übernommen werden.

Gibt es dazu Meinungen? -- Jürgen 13:25, 29. Nov. 2014 (CET)

Ein Muster für "Willkommen"[Bearbeiten]

Abgesehen von der Position des Logos entspricht dieses (verkürzte) Muster der bisherigen Darstellung und meinen Gedanken. Bei der Gelegenheit könnten weitere Wünsche geäußert werden.

Hallo Verbesserungsvorschläge,

Willkommen bei Wikibooks. Diese Nachricht ist nicht automatisch erstellt, sondern es gibt in Wikibooks Benutzer, die sich Zeit für die neu Dazugekommenen nehmen, dich begrüßen, Fragen beantworten, einfach für dich da sind. Zunächst mal hoffe ich, dass du hier interessante Bücher zum Lesen findest. Die beste Unterstützung ist kritisches Lesen, jeder kann es!

Du hast dich also entschieden, inhaltsoffene Lehrbücher zu erstellen bzw. Korrektur zu lesen? Viele nützliche Informationen für Autoren findest du im Wikibooks-Lehrbuch und auf dem Merkzettel zum Ausdrucken. Im Lehrbuch werden auch die vielen Menüpunkte erklärt, die du am oberen und linken Rand siehst. Auf dem Portal für Autoren kannst du im Abschnitt Beteiligen und Mitgestalten Anregungen finden.

Wenn du eine Anleitung vermisst oder weitere Hilfe brauchst, zögere nicht, deine Fragen auf Wikibooks:Ich brauche Hilfe zu stellen. Natürlich kannst du auch mir ((Parameter 1) Du musst mit ~~~ deinen Namen eintragen!) persönlich deine Fragen stellen.

Falls du Autor werden willst, solltest du besonders beachten:

Viel Erfolg wünscht {{{1}}} -- (Parameter 2) Du musst mit ~~~~~ Datum und Uhrzeit eintragen!

Weitere Wünsche gehören eigentlich auf die Diskussionsseite der Vorlage. Um nicht alles auseinanderzureißen, können sie hier angeschlossen werden. -- Jürgen 13:25, 29. Nov. 2014 (CET)

Die Position des Icons kann mit icon-vertical-align angepasst werden. Als Werte sind alle Werte der CSS-Eigenschaft vertical-align möglich. Damit das Icon oben erscheint, muss icon-vertical-align=top gesetzt werden.

Der Style von Vorlage:DesignBewertung kann einfach in Vorlage:Kasten als Style übernommen werden. Ich schlage hier aber vor, mal den Style grauer Kasten auszuprobieren. Am Ende ist es gut, wenn viele unserer Boxen einen ähnlichen Style haben (quasi eine Art „Coperate Design“). Bei Wunsch kann ich aber einen neuen Style definieren. Viele Grüße, Stephan Kulla 13:51, 29. Nov. 2014 (CET)

Da es hier ja ohnehin schon so viele Ränder und Navigationsbereiche gibt, würde ich das Logo einfach in den Text einrücken, etwa mit CSS:float. Nur wenn die Breite zu schmal wird, etwa weniger als das Dreifache der Bildbreite, sollte das Logo allein über dem Text stehen, prinzipiell ist das mit aktuellem CSS machbar, aber keine Ahnung, ob das bei solchen Vorlagen auch zu machen ist. Prinzipiell kann es sogar sinnvoll sein, das Logo mit Bezug zu verfügbarer Größe des Darstellungsbereiches und Auflösung der Darstellung zu skalieren, aber das ist wohl etwas viel für die hiesigen Möglichkeiten ;o) Doktorchen 14:03, 29. Nov. 2014 (CET)

"Grauer Kasten" ist meine Wahl; so steht es im Muster. Genau wegen des einheitlichen Erscheinungsbildes habe ich gefragt, ob es Interesse an einem neuen Style gibt. Für meine unmittelbaren persönlichen Wünsche kann ich darauf verzichten, vor allem wegen des Hinweises auf icon-vertical-align. Wenn es Interesse gäbe, wäre es besser, das zuerst zu verwirklichen und daraus das neue Willkommen abzuleiten; wenn es kein Interesse gibt, dann eben nicht. -- Jürgen 17:06, 29. Nov. 2014 (CET)

Da es keine Gedanken zu weiterer Überarbeitung gibt, habe ich die Vorlage:Willkommen einfach ohne die Verwendung von Vorlage:nur Subst umgebaut. -- Jürgen 20:55, 30. Dez. 2014 (CET)

Locked.svg Erledigt! Die Diskussion ist zu einem (vorläufigen) Ende gekommen, und es gibt derzeit keinen weiteren Diskussionsbedarf.
Ergebnis: Vorlage wird jetzt ohne "subst" verwendet. -- Jürgen 20:55, 30. Dez. 2014 (CET)

Grundsatzfrage: Wollen wir Artikel und Broschüren auf Wikibooks erlauben?[Bearbeiten]

Hallo Leute,

laut Statut ist Wikibooks eine Sammlung von elektronischen Büchern (genauer: Lehr- und Fachbücher, Anleitungen und andere Materialien). Als Leser erwartet man einen gewissen Mindestumfang an solche Werke. Die UNESCO definiert ein Buch auch als ein Werk mit mindestens 49 Seiten (siehe Einleitung des Wikipedia-Artikels zu Buch mit den entsprechenden Belegen). Wir haben aber einige fertige Werke, die diesen Anforderungen nicht genügen und auch einige unfertige Werke, die höchstwahrscheinlich nie diesen Mindestinhalt erreichen werden (weil beispielsweise der Hauptautor nicht mehr an seinem Projekt arbeitet). Beispiele hierfür sind:

Wir wollen wir mit solchen Projekten umgehen? Eine Möglichkeit wäre es, auf Wikibooks auch Artikel und Broschüren zuzulassen. Diese Idee wurde bereits an verschiedene Stellen geäußert:

Ich will nun fragen, ob ihr der Einführung von Artikel auf Wikibooks prinzipiell zustimmt oder ob ihr dies grundsätzlich ablehnt. Es geht mir nur darum zu schauen, ob sich ein Meinungsbild dazu lohnt oder nicht. Wenn sich hier eine Mehrheit vorstellen kann, Artikel auf Wikibooks einzuführen, dann werde ich ein Meinungsbild dazu starten. Eventuelle Probleme können wir dann besprechen.

Pro und Contra für die Einführung von Artikel[Bearbeiten]

Bitte ergänzt folgende Listen selbstständig! Danke :-) Stephan Kulla 13:27, 12. Jan. 2015 (CET)

Pro-Argumente: Einführung einer Rubrik "Artikel"[Bearbeiten]

  • Einige fertige Bücher wie Die vierdimensionale Welt kommen nicht auf das Mindestmaß von 49 Seiten PDF. Solche Bücher müssten bei einer Ablehnung von Artikel gelöscht werden.
  • Dasselbe wie obiges würde auch für unfertige Bücher gelten, die zwar sinnvollen Inhalt enthalten, bei denen es aber absehbar ist, dass sie nie fertig gestellt werden (weil beispielsweise das Projekt seit Jahren verwaist ist)
  • Artikel bieten eine gute Möglichkeit, unfertige und hoffnungslose Bücher zu "recyceln". Dies wäre oftmals eine bessere Lösung als eine Löschung.
  • Artikel können schneller fertig gestellt werden als Bücher. So können wir auch Autoren ansprechen, die nicht ausreichend Freizeit haben, um Bücher hier zu schreiben. So könnten wir möglicherweise neue Autoren gewinnen, die unser Projekt wirklich gebrauchen kann.
  • Viele Artikel könnten später zu einem Buch zusammengefasst werden.
  • Weil Artikel schneller fertig werden, ist die Wahrscheinlichkeit auch geringer, dass sie unfertig verwaisen (selbst geringen Inhalt wie bei Die vierdimensionale Welt kann man als fertigen Artikel ansehen).
  • Wikipedia erlaubt keine Ratgeber und Anleitungen (siehe w:Wikipedia:Was Wikipedia nicht ist). Artikel mit einem solchen Fokus könnten hier aufgenommen werden.

Contra-Argumente: Einführung einer Rubrik "Artikel"[Bearbeiten]

  • Artikel könnten sich mit denen auf der Wikipedia überschneiden.
  • Es besteht die Gefahr, dass Wikibooks die "Müllhalde" der Wikipedia wird (alles wird hierher verschoben, was in der Wikipedia gelöscht wird).
  • Ursprünglich ist Wikibooks als Buchsammlung vorgesehen (steht ja bereits im Namen).
  • Für Artikel ist ausschließlich die Wikipedia vorgesehen.
  • In dieser Diskussion könnte es nur um Broschüren oder „Büchlein“ gehen.
  • Der Inhalt der Artikel verschwindet aus dem Hauptnamensraum, ist daher schwieriger zugänglich.
    • @IP: Bitte obigen Punkt in der Diskussion erklären, ich verstehe ihn nicht... -- Stephan Kulla 22:24, 20. Jan. 2015 (CET)

Abstimmung über die Einführung einer Rubrik "Artikel"[Bearbeiten]

Bitte stimmt hier ab, ob ihr prinzipiell die Einführung von Artikel befürwortet. Schreibt bei einem {{pro}} daneben. welche Fragen/Probleme unbedingt für euch zufriedendstellend gelöst werden müssen, damit ihr Artikel tatsächlich eingeführt werden können.

Stimmt bitte nur dann mit {{contra}} ab, wenn ihr die Einführung der Kategorie "Artikel" grundsätzlich ablehnt. Es wäre schön, wenn ihr dann in der Diskussion beschreibt, wie ihr mit Büchern umgehen würdet, die zu wenig Inhalt haben, um sie als Buch anzusehen.

  • Symbol support vote.svg Pro -- Stephan Kulla 13:27, 12. Jan. 2015 (CET) (Vor der Einführung sollte geklärt werden, wie wir verhindern können, die "Müllhalde" der Wikipedia zu werden)
  • eigentlich Symbol support vote.svg Pro -- Jürgen 13:08, 19. Jan. 2015 (CET) Ich sehe aber sehr viele Probleme und halte die Realisierung deshalb für äußerst schwierig: vor allem Abgrenzung Buch/Broschüre/unfertiges Buch/Löschung, dazu Eingruppierung in den Regalen und im Buchkatalog, Betreuung (die Regalverantwortlichen wurden mangels Existenz und Mitarbeit vor ein paar Monaten gestrichen).
  • Symbol oppose vote.svg Contra -- Klaus 17:05, 28. Jan. 2015 (CET)

Diskussion zur Einführung einer Rubrik "Artikel"[Bearbeiten]

Ich meine, man kann ein Lehrbuch nicht an einer 'Seitenzahl' festmachen, schon gar nicht ein digitales (1 Seite ~ 1500 kiB?, enthält das Buch zwei oder drei Pixel-Bilder, kommt man ja automatisch auf den Umfang eines Buches, bei Vektorgraphik würde man eventuell mehr brauchen oder es hängt von der Kompression des Bildes ab, also ein albernes Kriterium, welches nichts mit dem vermittelten Inhalt zu tun hat. Oder sollte gelten 1 Bild ~ 5-10 Seiten wegen 'ein Bild sagt mehr als tausend Wörter'? ;o). Mag ja sein, daß das irgendeinen Sinn ergibt, wenn man gedruckte Bücher kaufen will, aber wohl nicht, wenn man etwas daraus lernen will. Warum sollte es nicht auch Themen geben, die man in einem relativ kurzen Lehrbuch komplett vermitteln kann - ist doch um so besser für den Leser, wenn das Thema so einfach und überschaubar dargestellt werden kann. Von daher sehe ich nicht einmal die Notwendigkeit einer gesonderten Rubrik, bei nicht fertigen Büchern ohnehin nicht, da kann man ja nicht wissen, wie groß die einmal werden könnten, bei fertigen wäre ein Löschen ziemlich widersinnig, nur weil die irgendeiner belanglosen Normmenge nicht entsprechen, die mit dem Thema des Buches gar nicht korreliert ist. Doktorchen 17:57, 12. Jan. 2015 (CET)

@Doktorchen: Verstehe ich dich richtig, dass du alles auf Wikibooks als Buch ansehen würdest, egal wie umfangreich das Werk ist? Würdest du beispielsweise Die vierdimensionale Welt als Buch ansehen? Stephan Kulla 18:23, 12. Jan. 2015 (CET)
Tja gerade viel ist das wirklich nicht, würde ich aber eher am Inhalt festmachen als an der reinen Datenmenge, wäre eigentlich eher ein Anhang für ein anderes Werk. Aber lohnt es sich wirklich, dafür eine eigene Rubrik einzuführen, kann man solche Sachen nicht einfach laufenlassen, sofern sie, obwohl kurz und knapp, mehr oder weniger fertig sind? Ist ja schon ein Unterschied zu kurz wegen fehlendem Inhalt. Doktorchen 14:21, 14. Jan. 2015 (CET)

Ich stimme dir zu, dass man die Qualität eines Projekts nicht daran messen kann, wie umfangreich es ist. Ich persönlich gehe aber davon aus, dass ein Werk einen gewissen Mindestumfang besitzt, bevor ich es als "Buch" bezeichne (ansonsten nutze ich lieber das Wort "Artikel" oder "Broschüre"). Ich denke, dass auch die meisten Leser von uns dies so sehen. Wenn ich also lese, dass Wikibooks eine Sammlung von freien Lehrbüchern ist, dann gehe ich davon aus, dass Werke hier einen gewissen Mindestumfang besitzen müssen.

Wurde bereits in der Vergangenheit festgelegt, dass Werke hier keinen Mindestumfang besitzen müssen? (Wenn dem so ist, dann ist natürlich obige Abstimmung obsolet). Ansonsten ist die Abstimmung folgendermaßen gemeint: Ist es in Ordnung, wenn Werke hier auf WB keinen Mindestumfang besitzen müssen? Stimme mit {{pro}} ab, wenn dem so ist und mit {{contra}}, wenn du einen Mindestumfang für Werke hier forderst. Viele Grüße, Stephan Kulla 11:37, 16. Jan. 2015 (CET)

Ich kann mich an keine Diskussion oder Festlegung erinnern. Indirekt geht etwas aus den Löschregeln hervor: üblicherweise keine Löschung bei mind. 10 bis 20 Seiten. -- Jürgen 13:08, 19. Jan. 2015 (CET)

Daraus geht nur hervor, dass ein Admin etwas "kleines" nach eigenem Ermessen löschen darf, ohne eine Löschdiskussion führen zu müssen. Daraus geht nicht hervor, dass eine Löschung von kurzen Buchanfängen empfehlenswert oder gar notwendig wäre. -- Klaus 17:15, 28. Jan. 2015 (CET)

Das 50-Seiten-Kriterium würde bedeuten, dass Einstein sein Manuskript zur Relativitätstheorie (46 Seiten) hier nicht veröffentlichen dürfte: [1]. -- Klaus 17:23, 28. Jan. 2015 (CET)
Auch wenn ich jetzt unmittelbar nichts mehr mit diesem Projekt zu tun habe und das sehr wahrscheinlich auch in nächster Zeit so bleibt - möchte ich nur mal darauf hinweisen das diese verkrampfte Überreguliererei gerade in dem Projekt doch schon zu einer ganz ordentlichen Abstimmung mit den Füßen geführt hat. Lasst doch die Leute mal machen. --FischX 15:00, 21. Jan. 2015 (CET)
Ich habe kein Problem damit, dass es "kleine Werke" gibt. Erstens verpflichtet mich das Wiki-Prinzip zu glauben, dass sich Autoren finden, die am Vorhandenen weiterarbeiten. Vielleicht entschließt sich in fünf Jahren jemand, ein Buch "Fahrrad" zu schreiben und Fahrradtechnik: Reifen reparieren sowie Kettenschaltung einstellen (Fahrrad) als Kapitel zu verwenden? In mein Buch Computerhardware habe ich zwei kleine Bücher (Langzeitlagerung und Festplattenfehler) eingegliedert, die von Löschung bedroht waren. Alle Bücher haben mal klein angefangen. Wer fühlt sich kompetent zu entscheiden, ab wann ein "kleines Werk" ganz sicher nicht mehr wachsen wird? -- Klaus 17:05, 28. Jan. 2015 (CET)
Würden wir "Artikel" ausdrücklich im Statut zulassen, werden wir möglicherweise mit Artikeln aus der Wikipedia überschwemmt. Jetzt haben wir noch die Wahl: Wir können wir die besseren davon stillschweigend akzeptieren und umarbeiten oder sie mit Verweis auf den Nicht-Buch-Charakter abschmettern. Wenn wir "Artikel" zulassen, wie viel Zeit werden wir dann in Diskussionen mit Wikipedianern verplempern, die ihren von Löschung bedrohten Artikel unbedingt "retten" wollen? -- Klaus 17:05, 28. Jan. 2015 (CET)
Wollen wir zukünftig jedes neue Buch als Artikel deklarieren? Oder machen wir das erst, wenn sich ein Buchanfang nicht schnell genug weiterentwickelt? Wer soll zukünftig darüber wachen, dass jedes Werk in die richtige Kategorie kommt? Wollen wir allmonatliche Diskussionen führen, welche Bücher vom Artikel zum Buch "aufsteigen" dürfen und welche "absteigen" müssen? Wir haben in den letzten Monaten manches vereinfacht, um Arbeitszeit zu sparen. Wir sollten nicht damit anfangen, uns mehr Arbeit aufzubürden. -- Klaus 17:05, 28. Jan. 2015 (CET)
Schließe mich hier der Argumentation von Klaus an, dass eine neue Kategorie "Artikel" zu viel zusätzliche Arbeit mit sich bringen würde würde. Stephan Kulla 12:28, 5. Feb. 2015 (CET)

Zusammenfassung[Bearbeiten]

Es besteht Einigkeit bei allen, dass kleinere Werke kein Problem auf Wikibooks sind. Mehrheitlich wird es aber abgelehnt hierfür eine extra Kategorie einzuführen oder unsere Richtlinien bzw. Arbeitsweisen zu ändern. Ich bin mit dieser Lösung vollkommen zufrieden und denke, dass wir so ausreichend Möglichkeiten haben, um mit Buchleichen umzugehen. Sollte jemand noch was hinzufügen wollen, dann macht dies bitte in der obigen Diskussion. Viele Grüße, Stephan Kulla 12:28, 5. Feb. 2015 (CET)

Locked.svg Erledigt! Die Diskussion ist zu einem (vorläufigen) Ende gekommen, und es gibt derzeit keinen weiteren Diskussionsbedarf.
Ergebnis: Die Diskussion ist erst einmal abgeschlossen. Bitte entferne diesen Baustein, wenn du noch Klärungsbedarf siehst. Stephan Kulla 12:28, 5. Feb. 2015 (CET)

Diskussion:Kirchengeschichte#Listendarstellung_in_diesem_Buch[Bearbeiten]

Bitte schaut beim obigen Thread vorbei. Sollte sich niemand finden, der das Buch Kirchengeschichte überarbeitet, werde ich einen Löschantrag stellen (Ich werde auch den Hauptautor in der Hoffnung anschreiben, dass er sein Buch überarbeitet). Stephan Kulla 21:10, 16. Jan. 2015 (CET)

Hilfe-Seiten zu VisualEditor[Bearbeiten]

Ich habe Wikibooks:VisualEditor (VE) mit etwas Inhalt versehen: Es sollte wenigstens eine Einleitung geben; aktuelle Informationen sollten auf einer speziellen Seite zu diesem Thema gesammelt werden und nicht auf dem Schwarzen Brett "vergammeln". Neben dem Verweis auf w:Hilfe:VisualEditor habe ich noch ein paar Links eingefügt. Dieses Thema muss in die Hilfe-Seiten eingebaut werden.

Ich bitte um Hinweise, wo und wie der VE in der Hilfe berücksichtigt werden sollte. Bei klarer Situation kann eine Hilfe-Seite auch sofort geändert werden; wenn es unterschiedliche Meinungen geben kann, dann bitte ich erst einmal hier um Diskussion. -- Jürgen 12:52, 7. Feb. 2015 (CET)

Ich meine, Wikibooks:VisualEditor sollte ziemlich weit vorne einen Hinweis beinhalten, daß dieser 'Editor' sowohl eine relativ neue Brauser-Version benötigt und daß die Interpretation von java-script aktiviert sein muß, sonst ist das Teil gemäß der Beschreibung von wikipedia wohl nicht brauchbar und nicht relevant. Kann viel Zeit sparen, wenn solche Voraussetzungen gleich im ersten Absatz stehen oder dort referenziert werden ... (da Autoren hier ja selbst keine Dokumente hochladen/erzeugen können, die java-script enthalten, was ich auch für angemessen halte, scheint mir der Hinweis durchaus relevant zu sein, daß dieser 'Editor' offenbar nicht zugänglich und barrierefrei umgesetzt ist - die barrierefreie und zugängliche Variante also wie gehabt der normale Editor ist) Doktorchen 14:31, 7. Feb. 2015 (CET)

Danke für diese Hinweise (angenehm kurz und sogar beim ersten Lesen verständlich). Ich werde die Seite gleich ergänzen. -- Jürgen 10:20, 8. Feb. 2015 (CET)

Hilfe-Seiten zu Wikidata[Bearbeiten]

Ich habe Wikibooks:Wikidata (WD) neu eingerichtet: Es soll jetzt auch für Wikibooks zur Verfügung gestellt werden. Das betrifft in erster Linie die Interwiki-Links; ob WB auch hinsichtlich „richtiger Daten“ davon profitieren kann, muss man sehen. Ich habe erst einmal eine Einleitung geschrieben und die Ankündigung vom Schwarzen Brett übernommen. Dieses Thema muss in die Hilfe-Seiten eingebaut werden.

Ich bitte um Hinweise, wo und wie WD in der Hilfe berücksichtigt werden sollte. Bei klarer Situation kann eine Hilfe-Seite auch sofort geändert werden; wenn es unterschiedliche Meinungen geben kann, dann bitte ich erst einmal hier um Diskussion. -- Jürgen 12:52, 7. Feb. 2015 (CET)

Schreibstil[Bearbeiten]

Eine IP hatte diesen Text gerade als Spielwiese missbraucht (aber wieder aufgeräumt, also ist alles in Ordnung). Das hat mich auf die Idee gebracht, diese Tipps unseren Autoren ans Herz zu legen:

Der Text müsste etwas überarbeitet werden. Diverse Formatierungen sind nicht sauber (Gänsefüßchen, Gedankenstriche, Plenks); Beispiele fehlen oder leuchten nicht sofort ein; manche Punkte passen vielleicht auch nicht zu Wikibooks. Aber die Grundsätze sind IMHO richtig.

Was haltet ihr davon? Wenn es keinen Widerspruch gibt, werde ich das (in gut vier Wochen, also nach dem 1. April) umsetzen und Kommentare berücksichtigen. -- Jürgen 16:08, 23. Feb. 2015 (CET)

Super, wollte die Seite schon zur Löschung vorschlagen, aber so hat sich ja eine gut Möglichkeit gefunden, die Seite zu benutzen... :) Ich schlage [[Hilfe:Wie man seinen Schreibstil verbessert]] vor. Stephan Kulla 23:08, 25. Feb. 2015 (CET)
Super, aber nicht bei "Navigation Statut" einbinden, denn dort stehen die Grundsätze der Wikimedia Foundation. -- Klaus 23:03, 26. Feb. 2015 (CET)
Stimmt, dieser Teil der Hilfe passt nicht. Hast du einen anderen Vorschlag? -- Jürgen 08:23, 27. Feb. 2015 (CET)