Schlangenbuch für Kinder: Wie können Schlangen denn ohne Beine laufen?

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die verschiedenen Schlangenarten haben auch verschiedene Techniken zur Fortbewegung entwickelt, jeder Mensch läuft auch etwas anders, der eine mit schnellen, kleinen Schritten, der andere mit großen Schritten.

Schlängeln[Bearbeiten]

Diese Anakonda bewegt sich nach dem Prinzip des Schlängelns

Die häufigste Methode ist das Schlängeln, welches du im Zoo oder in freier Natur sicher schon beobachten konntest. Die Schlange windet sich, und die Körperbiegungen drücken sich an Unebenheiten des Bodens ab, etwa an Erdhäufchen, Stöckchen und Steinen. Durch Schub von zwei Seiten wird die Schlange nach vorne gedrückt.Und die Rippen werden von den Muskeln eng zusammen gedrückt und wieder auseinander.

Ziehharmonikabewegung[Bearbeiten]

Auch die Ziehharmonikabewegung beherrscht fast jede Schlange. Hierbei zieht sie sich zu einem Knäuel mit S-förmigen Windungen zusammen und drückt sich mit dem Schwanzende vom Boden ab, bis sie ausgestreckt ist. Dann zieht sie wieder hinter ihrem Kopf ihren Körper zusammen und drückt sich ab und so weiter. Dies kannst du vermehrt beim Klettern der Schlangen beobachten.Diese Schlangen leben aber nur vermehrt in südamerikanischen Regenwäldern.

Geradlinig[Bearbeiten]

Hauptsächlich schwere und/oder langsame Schlangen, vor allem Riesenschlangen wie die Anakonda, können sich stockgerade bewegen. Wie machen sie das? Diese Schlangen haben mächtige Bauchmuskeln, viel stärker als deine, die mit den Schuppen am Bauch und den Rippen verbunden sind. Sie können diese aufstellten und wieder locker lassen, wodurch die Schlange vorwärts geschoben wird.

Seitenwinden[Bearbeiten]

Hier siehst du, wie sich Seitenwinder fortbewegen

Eine besondere Art der Fortbewegung ist das Seitenwinden, welches bloß von den wüstenbewohnenden Seitenwinder-Klapperschlangen praktiziert wird. Bei dieser Bewegungsart berührt der Körper den heißen Sand nur an wenigen Stellen. Wie dies vonstatten geht, kannst du auf der Animation rechts beobachten. Übrigens: Der Körper kommt nur dort auf, wo in der Animation die braunen Linien sind, und auch auf diesen Linien berühren nur 2-3 Körperpunkte den Boden.

Wie schwimmen Schlangen?[Bearbeiten]

Im Prinzip kann jede Schlange schwimmen, viele tun dies gerne und häufig, manche Schlangen sind sogar an ein amphibisches (fast-wasserlebendes) oder sogar ein wasserbewohnendes Leben angepasst. Wenn Schlangen schwimmen, schlängeln sie prinzipiell, sie schlängeln halt auf dem Wasser.

Können Schlangen fliegen?[Bearbeiten]

Nein, Schlangen können nicht fliegen, aber die sogenannte Paradies-Schmuckbaumnatter kann gleiten. Sie verfügt über die Fähigkeit, ihre Rippen so weit nach außen abzustellen, das ihr Unterkörper wie eine Rinne geformt ist. Wenn sie dann von einem Baum abspringt, kann sie 10 Meter oder weiter gleiten, eine perfekte Taktik, um Räubern zu entkommen. Um sich die Gleitstrecke besser vorstellen zu können: ein Auto ist 3-4 Meter lang, die Sprungweite der Schmuckbaumnatter beträgt mehr als das dreifache!

Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Kapitel 1.2 | One wikibook.svg Hoch zu Inhaltsverzeichnis | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Kapitel 1.4