Traktorenlexikon: Schlüter Super 1500 V

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Schlüter“
Schlüter Super 1500 V
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Schlüter
Modellreihe: Super
Modell: Super 1500 V
Produktionszeitraum: 1966–1969
Stückzahl: 2
Maße
Eigengewicht: 6500 kg
Länge: 4935 mm
Breite: 2310 mm
Höhe: 1930 mm
Radstand: 2650 mm
Spurweite: 1760 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 6500 mm
Standardbereifung: vorne: 12.0-24
hinten: 18.4-34
Motor
Nennleistung: 96 kW, 130 PS
Nenndrehzahl: 1800/min
Zylinderanzahl: 8
Hubraum: 9503 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 6V / 1R
Höchstgeschwindigkeit: 26,0 km/h

Der Super 1500 V ist ein 130 PS starker Traktor aus der Super-Reihe von Schlüter. Mit diesem Schlepper stieß Schlüter in eine neue Leistungsklasse vor. Da aber zu dieser Zeit kaum Bedarf an derart starken Schleppern bestand, überlebten nur zwei Exemplare die Erprobungsphase. Aber auch ohne Markterfolg ist der Super 1500 V eine Besonderheit, da er der erste Standardschlepper mit Achtzylinder - Reihenmotor war.

Motor[Bearbeiten]

  • Schlüter, Typ: SD 110 W 8, wassergekühlter Achtzylinder-Dieselmotor mit Direkteinspritzung, Öldruckschmierung, Bosch - Drosselzapfen - Einspritzdüsen, Bosch - Fliehkraftverstellregler, Kolben mit zentralem Brennraum, Öl - Spaltfilter und Ölbadluftfilter.
  • Technische Bezeichnung = SF 8100/1500
  • Motordrehzahlbereich 500/min–1800/min
  • Bohrung = 110 mm, Hub = 125 mm
  • Max. Drehmoment = 451 Nm bei 1300 U/min.
  • Max. Einspritzdruck = 140 bar

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

  • ZF - Bolzenschaltgetriebe, Typ: T-350 mit Drehmomentwandler
  • Sechs synchronisierte Vorwärts - und ein Rückwärtsgang
  • Hydrodynamischer Drehmomentwandler mit bis zu dreifacher Drehmomentsteigerung
  • Ein hydrodynamischer Drehmomentwandler erlaubt das Anfahren im Arbeitsgang bei vollem Drehmoment.
  • Auf Wunsch mit Vorschalt - oder Wendegruppe

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Vorwärts = 3,1 - 26,0 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • vollunabhängige Motorzapfwelle, 1 3/8" - 6 Keil
  • 600 U/min. umschaltbar auf 1000 U/min. bei Nenndrehzahl

Bremsen[Bearbeiten]

  • Mechanische Trommelbremse an Hinterachse, als Lenkbremse zu verwenden
  • Unabhängige feststellbare Handbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • ZF - Außenplanetenachse, pendelnd gelagert mit mittig angetriebener Gelenkwelle
  • Lastschaltbare Differentialsperre

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Dreipunkt - Regelhydraulik, Kat II mit 3300 kg Hubkraft
  • Mechanische Oberlenkerregelung

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • länge = 4935 mm, breite = 2310 mm, höhe = 1930 mm

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standardbereifung vorne = 12,0 - 24, hinten = 18,4 - 34
  • Optional hinten = 15 - 34

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tank = 150 l

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Fritzmeier oder Schlüter - Traktomobil - Kabine mit Schiebetüren und Schiebeseitenfenster

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Vorschaltgruppe, Wendegruppe

Sonstiges[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Schlüter - Das Typenbuch ( K. Tietgens )

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Schlüter“