LaTeX-Wörterbuch: Aufzählung

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Wörterbuch Gnome-mime-application-x-dvi.svg InDeX

Für Aufzählungen stehen unter LaTeX die Umgebungen itemize, description und enumerate zur Verfügung. Innerhalb der Aufzählung wird jedes neue Element mit dem Befehl \item eingeleitet. Selbstverständlich können Aufzählungen auch ineinandergeschachtelt werden.

itemize[Bearbeiten]

Ergibt eine schlichte Aufzählung. Die Elemente werden, je nach Hierarchiestufe, mit oder markiert.

description[Bearbeiten]

Erlaubt, die Elemente der Aufzählung mit einem Kommentar zu versehen. Der Kommentar wird als optionales Argument zu \item eingegeben (\item[kommentar]) und wird fett ausgegeben.

enumerate[Bearbeiten]

Ergibt eine nummerierte Aufzählung.

Mit \usepackage{paralist} lässt sich die Art der Aufzählung ändern:

  • \begin{compactenum}[(i)] führt zu (i), (ii), (iii), (iv), ...
  • \begin{compactenum}[(I)] führt zu (I), (II), (III), (IV), ...
  • \begin{compactenum}[a)] führt zu a), b), c), d), ...

Anpassungen[Bearbeiten]

\labelenumi trägt die Ausgabe der Nummer einer nummerierten Aufzählung. Die Nummer selbst trägt \theenumi. Die folgende Zeile gibt einen Anhaltspunkt, wie das Aussehen der Nummerierung geändert werden kann:

\renewcommand{\labelenumi}{\textbf{\theenumi.}}

itemize[Bearbeiten]

Die Anpassung von itemize-Umgebungen erfolgt ähnlich dem obigen Beispiel. Um alle vier möglichen Ebenen zu ändern kann folgender Code in der Präambel verwendet werden

\renewcommand{\labelitemi}{$\bullet$}
\renewcommand{\labelitemii}{$\circ$}
\renewcommand{\labelitemiii}{$\cdot$}
\renewcommand{\labelitemiv}{$\ast$}

\itemsep[Bearbeiten]

\itemsep ist die Länge des Abstandes zwischen einzelnen Aufzählungspunkten. Hängen Sie die Längenangabe unmittelbar an den \begin-Befehl der Aufzählung, z.B.:

\begin{itemize}\itemsep0pt

Um weiteres Fine Tuning zu betreiben (z.B. Breite beim Einrücken der Elemente) siehe enumitem.

Beispielcode[Bearbeiten]

Eingabe Ausgabe
\documentclass[a5paper,11pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\begin{document}
\begin{description}
   \item[Nummerierte Aufzählung]~\par
   \begin{enumerate}
      \item Weitere Aufzählung
      \begin{enumerate}
         \item erstens.
         \item zweitens.
      \end{enumerate}
      \item Toter Punkt
   \end{enumerate}
   \item[Nichtnummerierte Aufzählung]~\par
   \begin{itemize}
      \item Unteraufzählung
      \begin{itemize}
         \item erstens.
         \item zweitens.
      \end{itemize}
      \item der andere Punkt.
   \end{itemize}
\end{description}
\end{document}
Ausgabe

Siehe auch[Bearbeiten]