Liederbuch/ Herbei, o ihr Gläubigen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ein Weihnachtslied als Solo

Weihnachtslied Text und Melodie: John Francis Wade (1751); übersetzt: Friedrich Heinrich Ranke (1823) bearbeitet von Mjchael 

Her- G bei, o ihr D Gläubigen, G fröh- D lich G tri- C um- G phier- G end,
Em o A7 kommet, o D kommet G nach D Beth- A le- D hem!
G Sehet das D Kind- G lein, D uns G zum Em Heil A ge- D bo- G-D ren!
Refrain
G 0 las- D set G uns D an- G beten, o las- D set G uns C an G be- D ten,
G o C lasset A uns an- D be- C ten den G Kö- D-G nig!
2.
Du König der Ehren, Herrscher der Heerscharen,
verschmähst nicht, zu ruhn in Marien Schoß,
du wahrer Gott von Ewigkeit geboren.
0 lasset uns anbeten, ...
3.
Kommt, singet dem Herren, singt ihm, Engelchöre!
Frohlocket, frohlocket, ihr Seligen:
Ehre sei Gott im Himmel und auf Erden!
4.
Ja, dir, der du heute Mensch für uns geboren,
Herr Jesu, sei Ehre und Preis und Ruhm,
dir, fleischgewordnes Wort des ewgen Vaters!

Damit das Stück einfacher auf Gitarre zu spielen ist, wurde es in C-Dur notiert. Wer mitsingen möchte, und wem das Stück zu hoch bzw. zu tief ist, der kann versuchen es mit Capo im 5. oder 7. Bund (F- bzw. G-Dur) zu begleiten.

Es kommen vorwiegend zwei Zupfmuster vor:

|---------:----------|-M-------:-M--------|
|-M-------:-M--------|---Z---Z-:----Z---Z-|
|---Z---Z-:----Z---Z-|-----D---:------D---|
|-----D---:------D---|---------:----------|
|-D-------:-D--------|-D-------:-D--------|
|---------:----------|---------:----------|

sowie

|-----:-M---:-M---:-----|-M---:-M---:-----:-----|
|-M---:---Z-:---Z-:-M---|---Z-:---Z-:-M---:-----|
|---Z-:-----:-----:---Z-|-----:-D---:---Z-:-M---|
|-----:-D---:-----:-D---|-----:-----:-----:---Z-|
|-D---:-----:-D---:-----|-D---:-----:-D---:-----|
|-----:-----:-----:-----|-----:-----:-----:-D---|

Nur ein kleiner Notenlauf wird im Wechselschlag (Zeige- und Mittelfinger) angeschlagen.

Picking Herbei Oh Ihr Glaeubigen.pdf