Linux-Praxisbuch/ Nagios

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nagios ist eine Software die ehemals unter dem Namen Netsaint bekannt war. Nagios wurde für Linux entwickelt und ist unter den meisten anderen Unix-Systemen lauffähig.

Einige Merkmale von Nagios sind:[Bearbeiten]

  • Überwachen von Netzwerkdiensten (SMTP, POP3, HTTP, NNTP, PING, etc.)
  • Überwachen von Rechnerressourcen (Prozessor-Last, Festplattenbenutzung, etc.)
  • Erstellen eigener Diensteüberwachung durch einfaches Plugin-Konzept
  • Parallele Dienstüberwachung
  • Möglichkeiten Netzwerkhierarchien durch die Verwendung von "parent hosts" abzubilden
  • Erkennung und Unterscheidung zwischen Ausfall und nicht Erreichbarkeit von Rechnern
  • Benachrichtigungen (per E-Mail, Pager, etc.)
  • Möglichkeiten zur Definition eigener Aktionen, die nach Eintritt des Ereignisses ablaufen
  • Automatische Rotation der Log-Datei
  • Unterstützung der redundanten Überwachung von Rechnern
  • Optionale Weboberfläche zur Anzeige des momentanen Netzwerkstatus
  • Auswertung von Problemlisten, Logdatein, etc.

Weblinks[Bearbeiten]

  •  Nagios-Artikel in der Wikipedia

Download[Bearbeiten]