Wikipedia-Lehrbuch

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieses Buch steht im Regal Anleitungen.

X-office-calendar.svg Emblem-star.svgAuszeichnung:
Buch des Monats
Juli 2009
Buch durchsuchen
Druckversion Dieses Buch hat eine Druckversion.
PDF Es ist eine PDF-Version dieses Buches vorhanden.

„Eigene Beiträge“ ist das vielleicht erste Wikipedia-Lehrbuch. Sein Ziel ist es, neue Wikipedianer mit der Arbeitsweise der freien Enzyklopädie vertraut zu machen. Wer das Buch durchgearbeitet hat, sollte sich einbringen können ohne großes Risiko, dass die gemachten Änderungen sogleich wieder gelöscht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, bis auf ein Grundverständnis von der Arbeit mit Computern.

Liebe Leserin, lieber Leser,

da das Duzen in der Wikipedia gängig ist, soll es auch hier gleich zum Zuge kommen.

Du hast Interesse daran, bei der Wikipedia mitzumachen? Willkommen! Die Wikipedia lebt von konstanter Mitarbeit, und für dich kann es ein wunderbares Hobby werden. Leider sieht man immer wieder, dass Neulinge sich schwer tun und ihren Platz nicht recht finden. Das Hauptziel dieses Lehrbuches ist es, den Einstieg leichter zu machen. Umgekehrt kann die Lektüre dem erfahrenen Wikipedianer das Bewusstsein dafür schärfen, wie schwierig der Einstieg ist und dass ungeschickte Bearbeitungen nicht böse gemeint sind.

Wikipedia-Arbeit bedeutet:
Fachliteratur suchen.
Um die besten Ergebnisse ringen.
Gegenlesen und korrigieren.
Vandalismus bekämpfen.
Allein arbeiten.
Mit Frust kämpfen.
Spaß haben.
Zusammenarbeiten.

In- und außerhalb der Wikipedia findest du noch andere Materialien als dieses Lehrbuch. So gibt es vor allem die Hilfe- und Wikipedia-Seiten, Gebrauchsanleitungen, die im Kleinen eine ganz bestimmte Sache erklären. Oft haben sie Schritt-für-Schritt-Charakter. Auf diese Seiten wird hier verwiesen werden, aber es ist für Anfänger mühselig, sich eigenständig dort von Seite zu Seite zu klicken.

Für ein gelungenes Mitmachen sollte ein Neuling idealerweise viele Fähigkeiten mitbringen. In der Realität hat niemand alle diese Fähigkeiten, dennoch hier eine kleine Wunschliste:

  • gute bis sehr gute Beherrschung der deutschen Schriftsprache
  • verständliches Schreiben
  • eine breite Allgemeinbildung
  • logisches und systematisches Denken
  • die Bereitschaft und die Fähigkeit, zu lernen und sich in eine Gemeinschaft einzufügen
  • Takt sowie Sinn für Anstand und Verhältnismäßigkeit
  • ein dickes Fell, da der Umgangston leider manchmal ruppig ist
  • ein souveräner Umgang mit Computern

Es wäre ein schöner Nebeneffekt für dich persönlich, wenn die Wikipedia-Arbeit deine Fähigkeiten weiterentwickeln würde. Sei strebsam, habe aber auch nicht übertriebene Ansprüche an dich (und die Wikipedia). Geduld ist eine weitere wichtige Tugend für einen guten Wikipedianer.

Das Wikipedia-Lehrbuch „Eigene Beiträge“ möchte dir folgendes beibringen:

  • ein grundlegendes Verständnis vom Charakter und Wesen der Wikipedia: Sie ist eine besondere Enzyklopädie, die nach bestimmten Prinzipien funktioniert. Wenn dir dieses Verständnis fehlt, wirst du kaum sinnvoll mitmachen können.
  • eine Vorstellung vom Aufbau der Wikipedia
  • welche Inhalte in der Wikipedia willkommen sind
  • wie man Wikipedia-Seiten bearbeitet
  • was die Wikipedia-Gemeinschaft ist und wie man sich ihr anschließt

Wie lang dein Weg in die Wikipedia-Arbeit ist, das hängt davon ab, wie viel Zeit du einsetzen willst. Es heißt, dass man den Schritt vom Anfänger zum Fortgeschrittenen mit etwa 200 bis 300 Bearbeitungen hinter sich hat. Ab dann bekommt man auch einige Sonderrechte wie das Wahlrecht und den Sichterstatus. Mit mehreren tausend Bearbeitungen fängt man an, „erfahrener Wikipedianer“ zu sein. Vor allem kommt es darauf an, was du in dieser Zeit und mit diesen Bearbeitungen gemacht hast, ob du dich auf verschiedenen Gebieten betätigt hast.

Gesamtinhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

Die fetten Titel verweisen auf Seiten, die übrigen auf Abschnitte der Seite.

Nuvola mimetypes kmultiple.png Zu diesem Thema existiert eine Sammlung. Damit kann man das Thema als PDF herunterladen oder in gedruckter Form bestellen.