Adriane-Handbuch: Einführung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einführung[Bearbeiten]

Das Akronym ADRIANE steht für "Audio Desktop Reference Implementation And Networking Environment", und bezeichnet eine Bedienoberfläche mit Anwendungen unter GNU/Linux, die ohne visuelle Ausgabegeräte auskommen. Adriane ist speziell für blinde Computernutzer entworfen, die wenig oder gar keine Betriebssystem-Kenntnisse mitbringen. Das Adriane-System soll, vorinstalliert und vorkonfiguriert, einen einfachen Einstieg in die Nutzung von Netzwerkdiensten und Programmen bieten. Es gibt auch andere Projekte, die in eine ähnliche Richtung gehen, z.B. Vinux oder Oralux, mit anderer Softwareauswahl und anderen Schwerpunkten der Entwicklung.