Advolux – Das verschollene (Scripting-)Handbuch

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Branchensoftware "Advolux.de" für Windows, MacOS und Linux ist mächtiges Tool für Anwaltskanzleien und Verbände. Es bietet eine Client-Server-Architektur und Schnittstellen zu offenen (odt, rtf) und proprietären Standards (docx) und Schnittstellen zu EGVP und (irgendwann wohl auch) beA.

Der juristische Alltag ist geprägt von langen, wiederkehrenden Texten. Das System bietet dafür ein mächtiges Skripting-System mit Haken und Ösen, Kniffen und Tricks, allein: die Dokumentation des Systems, die es ermöglicht, selbst Scripte zu erstellen ist ... nicht da. Sie fehlt fast gänzlich. Dieses Buch möchte Spickzettel und Tutorial für das Advolux-Scripting sein.

Übersicht[Bearbeiten]

Einstieg in das Skripting[Bearbeiten]

Spickzettel[Bearbeiten]

Autoren[Bearbeiten]

Guido Bockamp (Initiator)