Akrobatik-Figuren/ Drehung des Unters beim Stehen in den Händen auf liegendem Unter

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Drehung des Unters beim Stehen in den Händen über die Bauchlage wieder ins Stehen in den Händen.

  • Kurzname: Frühlingsrolle
  • Anzahl Akrobaten: 2
  • Como-Level: C



Voraussetzungen[Bearbeiten]

Sicheres Stehen in den Händen, einseitiges Stehen in den Händen hilft.


Technikhinweise[Bearbeiten]

Die Beschreibung folgt für die Drehung im Uhrzeigersinn. Die Gegenrichtung ist äquivalent nur jeweils rechts und links getauscht.

Tipp: Der Unter kann jeweils auf der Seite, auf die das Gewicht zu verlagern ist, jeweils kurz den Fuß des Obers drücken.

Man startet aus dem Stehen in den Händen auf liegendem Unter. Der Ober verlagert sein Gewicht auf das linke Bein und geht auf diesem leicht in die Knie wärend der Unter seinen rechten Arm nach außen dreht und den Ellenbogen möglichst weit kopfwärts auf die Matte setzt. Rechter Arm und rechtes Bein bilden vom Ellenbogen bis zur Hüfte eine Linie.

Gewichtsverlagerung aufs rechte Bein. Der Unter kann sich nun auf seine rechte Seite drehen und dabei den linken Arm beugen. Der Ober dreht sich dabei etwa um ein Viertel. Der Unter nimmt nun den linken Ellenbogen nach vorne und dreht sich vollständig auf den Bauch, so dass der linke Ellenbogen parallel zum rechten auf die Matte kommt. Dabei erfolgt vom Ober die nächste viertel Drehung.

Gewichtsverlagerung nach links. Der Unter dreht sich auf die linke Seite und bringt den rechten Ellenbogen wieder von der Matte an seine Seite. Dabei führt der Ober wiederum eine viertel Drehung aus. In der nun folgenden Drehung auf den Rücken streckt der Unter seinen rechten Arm und dreht seine linke Hand leicht.

Im letzten Schritt steigt der Ober auf den rechten Arm und vollendet seine Drehung. Der Unter streckt seinen linken Arm und geht damit ins normale Stehen in den Händen.


Hilfestellung[Bearbeiten]

Am besten an der Kopfseite des Unters die Hüfte des Obers sichern. Insbesondere in der Bauchlage des Unters kann es leicht aus dem Gleichgewicht kommen.

Varianten[Bearbeiten]

Das ganze funktioniert auch mit dem Ober im Handstand, ist dementsprechend aber DEUTLICH schwerer.