Arbeiten mit LEDs/ Helligkeit

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Helligkeit von LEDs misst sich in in der Einheit Candela (cd) bzw. Millicandela (mcd). Das Wort "Candela" ist lateinisch und bedeutet Wachslicht.

Vergleiche[Bearbeiten]

Die handelsüblichen LEDs haben Helligkeitswerte zwischen ca. 10-10000 mcd. Es existieren aber auch LEDs mit deutlich höheren Werten z.B. 100.000 mcd. Superhelle LEDs kommen in der Regel in den Farben Weiß und Blau vor, es gibt sie allerdings auch in anderen Farben. Bei sehr hellen LEDs sollte man es vermeiden direkt in die Lichtquelle zu blicken. Hier sind einige Beispiele für die Lichtstärke verschiedener Lichtquellen:

  • 10-50 mcd = "normale" LEDs
  • ca. 10000 mcd = superhelle LEDs
  • 1 cd = Kerze
  • 500 kcd = Leuchtfeuer für Seefahrt
  • 1 Mcd = Leuchtfeuer für Luftfahrt
  • 4 · 1043 cd = Hypernova GRB 080319B

Siehe auch[Bearbeiten]