Atlas der alternativen Behandlungsmethoden: Schöllkraut (Chelidonium majus)

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Schöllkraut (Chelidonium majus)[Bearbeiten]

Konzept: Schöllkraut soll u.a. die Leberfunktion anregen und den Gallefluss fördern. Als Bestandteil des umstrittenen Arzneimittels Ukrain soll es gegen Krebs wirksam sein.

Beurteilung: Der Nutzen ist nicht belegt. In der Literatur sind hingegen zahlreiche Fälle von akuter Leberschädigung unter Anwendung von Schöllkrautpräparationen beschrieben.

Literatur:

Fallberichte:

  • Conti E, De Checchi G, Mencarelli R, Pinato S, Rovere P. “Lycopodium similiaplex-induced acute hepatitis: a case report”. Eur J Gastroenterol Hepatol, 20:469–71, May 2008. DOI:10.1097/MEG.0b013e3282f1623dPMID 18403950.
  • Rifai K, Flemming P, Manns MP, Trautwein C. “[Severe drug hepatitis caused by Chelidonium]”. Internist (Berl), 47:749–51, July 2006. DOI:10.1007/s00108-006-1617-8PMID 16645871.
  • Stickel F, Pöschl G, Seitz HK, Waldherr R, Hahn EG, Schuppan D. “Acute hepatitis induced by Greater Celandine (Chelidonium majus)”. Scand. J. Gastroenterol., 38:565–8, May 2003. PMID 12795472.
  • Crijns AP, de Smet PA, van den Heuvel M, Schot BW, Haagsma EB. “[Acute hepatitis after use of a herbal preparation with greater celandine (Chelidonium majus)]”. Ned Tijdschr Geneeskd, 146:124–8, January 2002. PMID 11826672.
  • Benninger J, Schneider HT, Schuppan D, Kirchner T, Hahn EG. “Acute hepatitis induced by greater celandine (Chelidonium majus)”. Gastroenterology, 117:1234–7, November 1999. PMID 10535888.

Zu Ukrain:

Weblinks:





Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wikibooks und Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Beachten Sie auch den Haftungsausschluss und dort insbesondere den wichtigen Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit.