Atlas der alternativen Behandlungsmethoden: Vitamin E

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Vitamin E[Bearbeiten]

Synonyme: Tocopherol

Konzept: Vitamin E soll gegen alles Mögliche helfen und Krankheiten vorbeugen.

Beurteilung: Zwei Übersichtsarbeiten kommen zu dem Schluss, dass die Supplementierung von Vitamin E das Leben möglicherweise eher verkürzt als verlängert. Eine weitere Studie zeigte, dass Vitamin E (mit Vitamin C) das Herzinfarktrisiko nicht senkt.

Literatur:

  • Sesso HD, Buring JE, Christen WG, et al. “Vitamins E and C in the Prevention of Cardiovascular Disease in Men: The Physicians' Health Study II Randomized Controlled Trial”. JAMA, 300:2123–33, November 2008. DOI:10.1001/jama.2008.600PMID 18997197.
  • Bjelakovic G, Nikolova D, Gluud LL, Simonetti RG, Gluud C. “Mortality in randomized trials of antioxidant supplements for primary and secondary prevention: systematic review and meta-analysis”. JAMA, 297:842–57, February 2007. DOI:10.1001/jama.297.8.842PMID 17327526.
  • Miller ER, Pastor-Barriuso R, Dalal D, Riemersma RA, Appel LJ, Guallar E. “Meta-analysis: high-dosage vitamin E supplementation may increase all-cause mortality”. Ann. Intern. Med., 142:37–46, January 2005. PMID 15537682.

Weblinks:





Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wikibooks und Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Beachten Sie auch den Haftungsausschluss und dort insbesondere den wichtigen Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit.