Benutzer:Antonsusi/Berechnen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aufgabe[Bearbeiten]

Ein Beobachter sieht den Stern Wega im Zenit. Berechne Azimut und Zenitdistanz des Sterns Altair.

Daten (in Grad):
Wega
Altair

Damit man Wega im Zenit sehen kann, muss die geogr. Breite des Beobachters der Deklination von Wega entsprechen und die Rektaszension von Wega kulminieren. Es gilt daher:

Die kluminierende Rektaszension entspricht der Sternzeit

Der Stundenwinkel von Altair berechnet sich:

Wir haben für Altair also zusammengefasst die festen Äquatorkoordinaten


Umrechnen[Bearbeiten]

Zenitabstand zA von Altair[Bearbeiten]

und damit

bzw.


Azimut AA von Altair[Bearbeiten]

Mit Zähler:

und Nenner:

gilt:

Ergebnis[Bearbeiten]

Der Altair hat einen Azimut von 326,9° und eine Zenitdistanz von 34,2°