Benutzer:Fabian Schölzel/ Spielwiese

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meine Spielweise.


Zutat des Monats

Kohlrabi (Brassica oleracea L.) ist eine Gemüsepflanze; er ist eine der vielen Zuchtformen des Kohls.

Die vom Kohlrabi genutzte Knolle ist eine Verdickung des Stammes der Kohlpflanze, insofern also keine Wurzel. Kohlrabi kommen meistens in hellgrünen, manchmal auch in roten Zuchtformen. Zur Anzucht braucht Kohlrabi nährstoffreichen Boden, ausreichend Feuchtigkeit und ein gemäßigtes Klima.

Kohlrabi ist sowohl roh als auch gekocht essbar.

Zutat des Monats

Kohlrabi (Brassica oleracea L.) ist eine Gemüsepflanze; er ist eine der vielen Zuchtformen des Kohls.

Die vom Kohlrabi genutzte Knolle ist eine Verdickung des Stammes der Kohlpflanze, insofern also keine Wurzel. Kohlrabi kommen meistens in hellgrünen, manchmal auch in roten Zuchtformen. Zur Anzucht braucht Kohlrabi nährstoffreichen Boden, ausreichend Feuchtigkeit und ein gemäßigtes Klima.

Kohlrabi ist sowohl roh als auch gekocht essbar.

Spielwiese
Kategorie: Salate
Portionen: 1-2
Menge: 150 g
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Zeit bis Servierung: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Sehr leicht
Nährwerte je 100 Gramm
Fett: 34
Hinweise
Vegetarisch: Ja
Alkohol: Nein
Benötigtes Zubehör
Mixer


Linux-Kompendium[Bearbeiten]

Formatierungserklärung: Infos, Hinweise, Warnung, Quelltext, Konfigdateien... Icons machen für: Wichtige Links, sekundär wichtige Links, usw... (oder auch Essentielle, weiterführende, informative Links)

Struktur vorbereiten: Sollte das Kompendium noch ausgedünnt werden, und Erklärungen und Beispiele in ein neues Buch "Einstieg in Linux" frachtiert werden?

Oder soll das Kompendium in einen Nachschlagewerk-Teil und einen Lehrgangsteil unterteilt werden?

Egal wie: Der Lehrgang sollte in einem Fließtext an Linux heranführen und einige Beispiele und auch Teileinträge aus dem Nachschlagewerk enthalten, jedoch immer mit einem Hinweis auf alle Optionen im Nachschlagewerk. (Beispielskript "Großbuchstaben in Kleinbuchstaben ändern" mit Hinweis "Folgende Funktionen wurden benutzt" -> Link auf das Kompendium, wo alle Optionen und Variationsmöglichkeiten augeführt sind.)

Grundformat für einen Artikel: - Einleitung - Anwendungsszenarien (Was es ist/Was es nicht ist) - Benötigtes Wissen (Mindestwissen, Wissen für alle Optionen) - Vorbereitung - Installationshergang / Verfahrenshergang - Erst-Konfigurieration - Nutzung - Beispiele - Weiterführende Optionen/Themen/Links im Kompendium

Skripte / BaSH: http://de.wikipedia.org/wiki/Shebang