Benutzer:Kdkeller/Nowiki is perfect

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nowiki is perfect ist ein Gesellschaftsspiel, bei dem der Spieler gewinnt, der die fantasievollsten Antworten auf (fast) unlösbare Fragen findet.

Spielregeln[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Die Mitspieler sitzen im Kreis, der Bildschirm steht oder liegt in der Mitte. Jeder Mitspielder besitzt einen Stift und einen kleinen Zettel, auf den er seinen Namen schreibt. Zudem hat jeder einen unverwechselbaren kleinen Spielstein (z.B. verschiedene Münzen). In der Mitte liegt ein größeres Blatt, auf dem die Buchstaben A, B, C, D, ... im Kreis stehen. Bei z.B. fünf Mitspielern geht es von A bis E.

Gespielt wird gegen den Uhrzeigersinn. Der älteste Mitspieler ist in der ersten Runde der Moderator. Nach jeder Runde wechselt auch die Moderator-Tätigkeit gegen den Uhrzeigersinn.

Frage und Lösungsmöglichkeiten[Bearbeiten]

Der Moderator klickt auf die Rundennummer und liest laut die Frage vor oder zeigt das zu erratende Bild. Dabei gibt es drei Kategorien von Fragen, die sich zufällig abwechseln:

  • Frage nach einem Begriff: Was ist ein/eine ...?
  • Freie Frage
  • Bilderrätsel

Beispiel: „Wer oder was ist ein Rogner?“

Jeder Mitspielder schreibt einen Lösungsvorschlag auf seinen Zettel und gibt ihn verdeckt dem Moderator.

Dabei ist es nicht wichtig, die richtige Lösung auf den Zettel zu schreiben, sondern die Lösung, von der die meisten Mitspieler glauben, es wäre die richtige Lösung. Es ist also viel Einfühlungsvermögen und Geschick gefragt.

Der Lösungsvorschlag sollte

  • stichwortartig geschrieben sein,
  • aus nicht mehr als zehn Worten bestehen und
  • das Wort selbst nicht mehr enthalten.

Unter allen fünf Zetteln befinden sich also in unserem Beispiel vier erfundene Lösungsvorschläge und die richtige Lösung.

Der Moderator mischt die Zettel und schreibt auf jeden Zettel einen Buchstaben von A bis E. (Selten kommt es vor, dass mehrere Mitspieler gleiche Lösungen abgeben. Dann hat der Moderator die Aufgabe, diese Lösungen zusammenzufassen; sie erhalten den gleichen Buchstaben, werden aber nur einmal vorgelesen. Ein Buchstabe fällt dann als Lösungsmöglichkeit weg.) Er liest die Lösungen vor, z.B.

A - Hölzernes Werkzeug in der Metzgerei
B - Tiroler Trachtenjacke
C - Natürlich vorkommender Klebstoff
D - Bezeichnung für weibliche Fische (die richtige Lösung)
E - Trinkhalm mit Einbahnstraßen-Effekt

Tippen und Punktevergabe[Bearbeiten]

Auf ein Kommando des Moderators („Drei, zwei, eins, los!“) tippen Mitspieler eine Antwort, indem sie ihren Spielstein gleichzeitig auf einen der Buchstaben A bis E legen. Der Moderator tippt nicht mit, nennt aber jetzt die richtige Antwort und die falschen Antworten mit ihrem Autor.

Dabei bekommt jeder Mitspieler

  • einen Punkt, falls er die richtige Lösung getippt hat und
  • einen Punkt pro Mitspieler, die gedacht haben, seine Lösung ist richtig.

Der Moderator geht in jeder Runde leer aus.

Spielende[Bearbeiten]

1. Variante: Das Spiel ist beendet, wenn ein Spieler die am Anfang festgelegte Punktezahl erreicht (z.B. 20 Punkte).

2. Variante: Das Spiel ist beendet, wenn jeder 2 Mal Moderator war. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

Ich kenne auch eine tolle Frage[Bearbeiten]

Auf dieser Seite kannst du Fragen als Vorschläge einbringen. Das Spiel lebt von deinem kreativen Mitmachen!

Und hier geht's los[Bearbeiten]

(Falls du alle Lösungen sofort siehst, aktiviere bitte Javascript in deinem Browser.)

Testrunde[Bearbeiten]

Testrunde

Was ist der/die/das Paramo?

Diese Lösung auf den Zettel schreiben:

Vegetationsform in den Tropen

Hintergrund

Ein typisches Gebiet für den Paramo sind die südamerikanischen Anden. Ein charakteristisches Element sind hohe Gräser.

Runden 1 bis 10[Bearbeiten]

Runde 1

Was ist ein Frikativ?

Lösung

Konsonant, der nach seiner Aussprache benannt wird

Hintergrund

Ein Frikativ, z.B. f, s, v, z, ist ein Reibelaut. Eine Untergruppe der Frikative sind die Zischlaute.


Runde 2

Nip-63811.jpg

Lösung

Abgasstrom einer Luft-Luft-Rakete

Hintergrund
F-15C Eagle der US Air Force

Runde 3

Warum hieß Erika LaBrie nach ihrer Hochzeit Erika Eiffel?

Lösung

Sie heiratete den Eiffelturm.

Hintergrund

Am 8. April 2007 heiratete die US-amerikanische Erika Eiffel in einer privaten Zeremonie den Pariser Eiffelturm. Die Hochzeit wurde offiziell nicht anerkannt, eine Namensänderung wurde aber gewährt.


Runde 4

Wie kam Willie Reginald Bray im Jahr 1900 zu seinen Eltern?

Lösung

Er sendete sich selbst per Post.

Hintergrund

Die Royal Mail in Großbritannien bot an, von einem Postmitarbeiter an die gewünschte Adresse geleitet zu werden. W. Reginald Bray war der erste Mensch, der diesen Service nutzte.


Runde 5

Nip-36989.jpg

Lösung

Colosseum in Rom

Hintergrund
Panorama des Colosseums in Rom

Runde 6

Das Wort „Ehefrauen“ hat im Spanischen eine zweite Bedeutung. Welche?

Lösung

Handschellen

Hintergrund

„Las esposas“ bedeutet im Spanischen „Ehefrauen“ und „Handschellen“.


Runde 7

Was ist eine Rendantur?

Lösung

Kassenstelle

Hintergrund

Der Begriff Rendantur leitet sich vom französischen Ausdruck „rendre compte“ (Rechenschaft ablegen) ab. Er wird heutzutage für die Finanzverwaltung von Kirchengemeinden verwendet.


Runde 8

Was ist Fluffernutter? (englische Aussprache)

Lösung

Sandwich mit Marshmallow-Creme und Erdnussbutter

Hintergrund

Fluffernutter ist vor allem in den USA bei Schülern sehr beliebt. Das Sandwich ist nach der Marshmallow-Firma „Fluff“ aus Massachusetts benannt.


Runde 9

Nip-03744.jpg

Lösung

Farbenspiel eines Schwarzen Opals

Hintergrund
Schwarzer Opal aus Australien

Runde 10

Wer traf sich 2006 im Neptune Society Columbarium?

Lösung

Zukünftige Nachbarn von Urnengräbern

Hintergrund

Im Neptune Society Columbarium in San Francisco fand 2006 die erste „Meet your neighbors-for-eternity Party“ statt.

Runden 11 bis 20[Bearbeiten]

Runde 11

Wer ist der Popelmann?

Lösung

Tschechische Sagengestalt

Hintergrund

Der Popelmann ist ein Dämon, der kleine Kinder entführen soll, wenn diese unartig waren. Der Name stammt wahrscheinlich von dem grausamen polnischen Herrscher Popiel II.


Runde 12

Womit wurden Pferde mit empfindlicher Haut gestriegelt?

Lösung

Mit einem Pilz

Hintergrund

Der Eichen-Wirrling ist ein Pilz mit korkartiger Konsistenz.


Runde 13

Wie nennt man dieses Reflexionsphänomen am Berliner Fernsehturm?

Berliner Fernsehturm Kugel cropped.jpg
Lösung

Rache des Papstes

Hintergrund

Die Bezeichnung Rache des Papstes für das Lichtkreuz aus Reflexionen spielt mit der atheistischen Grundeinstellung und der Diskriminierung kirchlicher Einrichtungen in der DDR.