Benutzer:Moolsan/Testbench

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Software Engineering[Bearbeiten]

Einführung[Bearbeiten]

Veränderungen in der Software-Entwicklung[Bearbeiten]

Bedarf an Software Engineering[Bearbeiten]

Phasen der Software-Entwicklung[Bearbeiten]

Prozessmodelle[Bearbeiten]

Code and Fix[Bearbeiten]

Wasserfallmodell[Bearbeiten]

V-Modell[Bearbeiten]

Prototypenmodell[Bearbeiten]

Evolutionäres Modell[Bearbeiten]

Spiralmodell[Bearbeiten]

OO-Modell[Bearbeiten]

Lineare Algebra[Bearbeiten]

Definitionen[Bearbeiten]

Allgemeine Vektorräume[Bearbeiten]

Es sei A eine nichtleere Menge, und es gelte für je zwei Elemente a, b aus A, dass die Summe a+b wieder ein Element von A ist und für jedes Skalar λ aus R und jedes a aus A, dass λ · v wieder ein Element aus A ist. A heisst allgemeiner Vektorraum falls für alle a, b, c aus A und alle λ, μ aus R gilt:

  • a + b = b + a
  • (a + b) + c = a + (b + c)
  • es gibt genau ein x in V mit a + x = b
  • (λ · μ) · a = λ · (μ · a)
  • λ · (a + b) = λ · a + λ · b
  • (λ + μ) · a = λ · a + μ · a
  • 1 · a = a

Lineare Abbildungen[Bearbeiten]

Es seien A und B Vektorräume. T : A → B heisst lineare Abbildung falls gilt:

T(x+y) = T(x) + T(y) , für alle x, y in A
T(λ · x) = λ · T(x) , für alle x in A, λ in R