Bildbearbeitung mit Photoshop: Werkzeuge: Pinsel Airbrush und Stift

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pinsel, Airbrush und Stift[Bearbeiten]

Alle drei Tools erlauben dem User, freihändig Linien zu zeichnen. Lediglich im Style gibt es Unterschiede:


Photoshop pas.jpg

Jede Bildbearbeitung sollte diese Werkzeuge besitzen! Qualitätsunterschiede gibt es allerdings im Airbrush. Auch wenn man das beste Ergebnis wohl mit Corel Painter erzielt, haben wir mit Photoshop eine sehr hohe Qualität. Alle Tools befinden sich im zweiten Abschnitt, wo genau, wurde im Kapitel "Weichzeichner" erklärt.

Verwendung[Bearbeiten]

Die drei Werkzeuge simulieren das, was aus ihrem Namen hervorgeht. Lediglich beim Airbrush könnte man sich streiten: Sowohl ein Airbrush wie auch ein grober, trockener Flachpinsel.

Photoshop rainbow.jpg

Styles[Bearbeiten]

Die Styles lassen sich wie auch beim Rote-Augen-Werkzeug einstellen: in der Toolbar. Farben werden aus der Vordergrundfarbe bezogen. So kann man zum Beispiel für den oben gezeigten Regenbogen einen Airbrush, Spritzer 28px, Vordergrundfarben nacheinander: rot, orange, gelb, grün, blau ohne großen Aufwand nachmachen.