Biochemie und Pathobiochemie: 1-Phosphatidyl-1D-myo-Inositol

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen



1-Phosphatidyl-1D-myo-Inositol
Lactosylceramid.
Steckbrief
Namen: 1-Phosphatidyl-1D-myo-Inositol
Summenformel: C11H17O13PR2 C11H17O13PR2
PubChem: 4419
KEGG: C01194

Stoffwechselwege[Bearbeiten]

Eigenschaften[Bearbeiten]

Phospholipid mit den üblichen zwei lipophilen Kohlenstoffschwänzen und einem hydrophilen Kopf, bestehend aus einer Phosphatgruppe und dem zyklischen, 6-wertigen Alkohol Inositol.





Nuvola actions help.png

Haben Ihnen die Informationen in diesem Kapitel nicht weitergeholfen?
Dann hinterlassen Sie doch einfach eine Mitteilung auf der Diskussionsseite und helfen Sie somit das Buch zu verbessern.