Biochemie und Pathobiochemie: Thioredoxin

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche



Thioredoxin
Basisdaten und Verweise
Namen: Thioredoxin
Summenformel: C6H9NO2S2R2
Molare Masse: /
PubChem: 3635
KEGG: C00342
OMIM: 187700

Allgemeines[Bearbeiten]

Thioredoxine sind kleine Proteine, die mit zwei SH-Gruppen eine Disulfidbrücke bilden können und damit an Oxidoreduktase-Reaktionen teilnehmen. Reduziertes Thioredoxin wird für die Reduktion von Ribonukleotiden zu Desoxyribonukleotiden benötigt.

Stoffwechselwege[Bearbeiten]

Regeneration von reduziertem Thioredoxin[Bearbeiten]

Oxidiertes Thioredoxin wird mit Hilfe von NADPH wieder reduziert:

Subst. Co. Enzym EC EG Erkr.
Thioredoxin, oxidiert.svg Ox. Thioredoxin (Disulfid)
NADPH/H+

NADP+

R-Pfeil runter 1-3.svg FAD Thioredoxin-Disulfid-Reductase 1.8.1.9 Ox
Thioredoxin, reduziert.svg Red. Thioredoxin





Nuvola actions help.png

Haben Ihnen die Informationen in diesem Kapitel nicht weitergeholfen?
Dann hinterlassen Sie doch einfach eine Mitteilung auf der Diskussionsseite und helfen Sie somit das Buch zu verbessern.