Zum Inhalt springen

Blender Dokumentation: Grundlegende Animationstechniken

Aus Wikibooks

Objekte können auf vielerlei Weise animiert werden. Sie können als Objekte animiert werden, wenn sie ihre Position, Orientierung oder Größe mit der Zeit ändern; sie können deformiert werden; dazu werden ihre Vertices oder Kontrollpunkte animiert; oder sie werden sehr komplex und flexibel über ein spezielles Objekt animiert: der Armature.

In diesem Kapitel werden wir den ersten Fall behandeln, aber das hier vermittelte Basiswissen bildet die Grundlage zum Verständnis der folgenden Kapitel.

In Animationssoftware werden normalerweise drei Methoden benutzt, um 3D-Objekte zu bewegen:

  • Schlüsselbilder [Key frames] Endgültige Positionen werden in bestimmten Zeitabschnitten (frames) gespeichert. Eine Animation wird erzeugt, indem das Objekt flüssig durch die frames interpoliert wird. Der Vorteil ist, dass man mit klar darstellbaren Einheiten arbeiten kann. Der Animator kann von einer zur nächsten Position arbeiten und kann vorher erstellte Positionen verändern oder sie in der Zeit bewegen.
  • Bewegungskurven [Motion Curves] Kurven können für jede XYZ-Komponente des Ortes, der Drehung und der Größe gezeichnet werden. Diese formen den Graphen für die Bewegung, mit der Zeit auf der horizontalen Achse und dem Wert für die Stärke auf der vertikalen Achse. Der Vorteil dieser Methode ist, dass man eine präzise Kontrolle über das Resultat der Bewegung hat.
  • Pfadanimation [Path] Eine Kurve wird in den dreidimensionalen Raum gezeichnet und das Objekt wird gezwungen, ihm in einer vorgegebenen Funktion der Zeit zu folgen.

In Blender sind die ersten beiden Systeme komplett zu einem zusammengefasst, dem IPO-(InterPOlation)-System. Grundsätzlich besteht das IPO-System aus Standard-Motion Curves. Ein Tastendruck, und das IPO verwandelt sich in ein Key-System, ohne Umwandlung und ohne Veränderung der Ergebnisse. Der Benutzer kann immer so arbeiten wie er will, er kann mit Keys arbeiteten und zu den Motion Curves und zurück wechseln.

Das IPO-System hat aber auch eine Verbindung zur Pfadanimation.


Links[Bearbeiten]

Die englischsprachige Vorlage für diese Übersetzung

<<<Zurück

Ambient Occlusion

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

IPO-Block