Blender Dokumentation: Soft Bodies 2.37a

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
<<<Zurück
Offset Bone und Deform Modifier
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
SB-Grundlagen


Diese Seite bezieht sich auf
Blender v2.37a
Von dieser Seite gibt es eine
aktuellere Version


Blenders SoftBody System erlaubt das Bewegen von Vertices auf Grund physikalischer Gesetze. Das bedeutet, Vertices können z.B. auf Schwerkraft und Wind reagieren. Zur Zeit sind Softbodys nur für Mesh und Lattice Objekte verfügbar.

Das Hauptziel von Softbodys ist es, Animation zu erleichtern und zu verbessern. Damit sind bspw. Effekte wie flexible oder sich runzelnde Haut leicht zu erreichen.

Folgende Effekte sind möglich:

  • Gravitation: Die Vertices bewegen sich mit einstellbarer Beschleunigung in Z-Richtung.
  • Force Field: Das Objektzentrum zieht Vertices an oder stößt sie ab.
  • Wind: Die Vertices werden in eine bestimmte Richtung geblasen.
  • Vortex Field: Das Objekt rotiert, die Vertices werden nach außen bewegt.

In den Demo Dateien zur Version 2.37 befinden sich zwei Beispieldateien mit Nutzung von Softbodys, die Dateien "softbody_basics.blend" und "wind_soft.blend". Demo Dateien zur Version 2.37

Links[Bearbeiten]

Die englischsprachige Vorlage dieses Textes
Release Notes zu den Softbodies
Kräfte und Abprallen (englisch)
Deutschsprachiges Videotutorial zu Softbodies (24MB!)

<<<Zurück

Offset Bone und Deform Modifier

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

SB-Grundlagen