Blender Dokumentation: Transform Properties Panel

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Referenz Inhaltsverzeichnis


Diese Seite bezieht sich auf
Blender v2.42a
Archiv-Version(en) verfügbar für:
2.37a

Das Transform-Properties Panel [TPP] rufen Sie mit N im 3D-Fenster auf. Es zeigt bestimmte Eigenschaften für die ausgewählten Objekte an, dabei hängen die angezeigten Werte vom Objekttyp und vom Modus ab, in dem sich die Objekttypen befinden.

Objekt-Modus[Bearbeiten]

Abbildung 1: Das Transform Properties Panel für eine Kugel im Objekt-Modus.

Das TPP zeigt für ein Mesh-Objekt im Objekt-Modus folgende Werte an:

  • die Ortskoordinaten (Loc)
  • die Drehung (Rot)
  • die Skalierung (Scale)
  • die Größe der Bounding Box (Dim).


Alle Werte beziehen sich auf die globalen Koodinaten des Objektes, für ein Objekt mit Parent also auf die lokalen Koordinaten des Parents.

  • OB: der Name des Objektes
  • Par: der Name eines Parents (sofern vorhanden)
  • Link Scale: bei Änderung eines Scale Wertes im TPP ändern sich die anderen beiden Scale-Koordinaten proportional.
  • Schlüssel-Icons: Damit können Sie diesen Wert gegen eine Veränderung im 3D-Fenster sperren.

Alle Werte lassen sich im TPP ändern.

Edit-Modus[Bearbeiten]

Abbildung 2: Transform Properties-Panel für ein Meshobjekt im Edit-Modus.
  • Global/Local: Ob sich die Koordinaten auf das globale oder auf das lokale System beziehen sollen.
  • Median X/Y/Z: Der Median der Koordinaten der Punkte.
  • Median Crease: Der Median der Crease-Werte.



Blender3D FreeTip.gif

Das Transform-Properties Panel gibt es auch in den folgenden Fenstertypen:

  • Ipo Curve Editor
  • NLA Editor
  • UV/Image Editor
  • Video Sequence Editor