C-Programmierung mit AVR-GCC/ LCD

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Um ein LCD Am AVR zu benutzen muss man anhand der Datenblätter des LCDs Include Dateien selbst erstellen oder den folgenden Programmcode einfach im folgenden link kopieren und als #include Befehl benutzen.

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial/LCD-Ansteuerung

Die beiden Programmcodes lcd-routines.h & lcd-routines.c kopieren und zwei gleichnamige Dateien erstellen. (es kann ein einfacher Editor verwendet werden)

Nun muss man diese Anpassen

1. Prozessorgeschwindigkeit in der .h Datei anpassen.

#define F_CPU 3686400


2. Die verwendeten Pins anpassen

#define LCD_DB        PD4

#define LCD_RS        PD2

#define LCD_EN        PD3 


Anschließend die beiden Dateien in den Ordner der Programmierkonsole anspeichern, damit die Konsole drauf zugreifen kann. Bei mir : C:\WinAVR-20100110\avr\include

Beispiel:

#include <avr/io.h>
#include "lcd-routines.c"
#include <avr/delay.h>

 int main(void)
 {
 lcd_init();
 lcd_string( "Mega 8 Testboard" );
 lcd_setcursor(2,8);
 lcd_char( 'X' );
 while(1)
  { 
  }
 }


Alle Befehle können der .c datei entnommen werden.

[1]

Für weitere Infos nutzt bitte den oben aufgeführten Link

  1. AVR-GCC-Tutorial/LCD-Ansteuerung