Zum Inhalt springen

Chinesisch: Strich

Aus Wikibooks

Über Schreibstriche, Radikale und Schriftzeichen[Bearbeiten]

Chinesische Schriftzeichen setzen sich aus einzelnen Radikalen zusammen.

Die Radikale setzen sich aus Schreibstrichen zusammen. Diese Radikale dienen in Wörterbüchern als Schlüssel für chinesiche Schriftzeichen. Sie werden nach der Anzahl der Schreibstriche geordnet.

Es gibt eine begrenzte Anzahl (ca 30) von Schreibstrichen. Einige der Schreibstriche haben noch Untervarianten. So kann ein Punkt in verschiedene Richtungen ausgeführt werden.

Beispiel: Das Zeichen xīn - Herz: der erste Punkt (links) ist nach links unten ausgeführt, die beiden anderen nach rechts unten. Dieses Zeichen besteht aus 4 Teilstrichen.