Chinesisch: Strich heng shu

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einführung in die chinesische Schrift: die Schreibstriche héng shù
[Bearbeiten]

Die Geschichte der chinesischen Schriftzeichen[Bearbeiten]

Die chinesische Schrift hat sich über Jahrtausende entwickelt. 1956 wurde die vereinfachte Schrift (english: simplified chinese) für die Volksrepublik China eingeführt.
Taiwan, Hongkong und Japan benutzen weiterhin die traditionelle Schrift (englisch: Traditional Chinese).

Die Zusammensetzung der chinesischen Schriftzeichen[Bearbeiten]

Die chinesischen Schriftzeichen setzen sich zusammen aus einem oder mehreren Radikalen (Grundzeichen). Die Radikale wiederum setzen sich zusammen aus einem oder mehreren Schreibstrichen. Es gibt etwa dreißig verschiedene Schreibstriche. Hier behandeln wir die ersten beiden.

Für das Üben der Chinesichen Zeichen eignet sich kariertes Papier mit dem Muster des Schriftzeichens für "Reis" chinesisch : Übungshefte dafür gibt es in China in jedem Schreibwarengeschäft.
Chinesisch-Strich mige49.gif

Der Schreibstrich héng[Bearbeiten]

Wir lernen als ersten Schreibstrich den waagerechten Schreibstrich héng kennen:
Chinesisch-Striche strheng.png Der Schreibstrich héng wird immer von links nach rechts geschrieben. lieber leicht nach oben ziehen, anstatt leicht nach unten.
Damit können wir drei Wörter schreiben:
yī - eins, ein èr - zwei; sān - drei


eins, ein

[r/r2.htm Radikal : 2]

èr
zwei

[r/r9.htm Radikal : 9]

sān
drei


Hinweis: Anstatt ér wird bei Mengenangaben das Wort liăng benutzt.

Hinweis: Beim Schreiben darauf achten, dass der oberste Strich zuerst und der unterste Strich zuletzt geschrieben wird.
Obwohl die Länge der Striche bei diesen drei Zeichen keine Rolle spielt, sollte beim üben darauf geachtet werden, dass bei ér der oberste Strich und bei sān der mittlere Strich ein wenig kürzer ist.

Der Schreibstrich shù[Bearbeiten]

Der Schreibstrich shù wird immer von oben nach unten ausgeführt. Wenn héng und shù sich kreuzen, dann wird erst héng, dann shù geschrieben:
Chinesisch-Strich-strshu.gif

Wir schreiben die folgenden Zeichen:

shí Zehn héng - shù


Erde, Boden
héng (oberes, kürzer) - shù - héng (unteres, länger)

shì Gelehrter, Soldat héng (oberes, länger) - shù - héng (unteres, kürzer)
Nicht verwechseln: 土 tŭ hat kurzes mittleres héng, 士 hat kurzes unteres héng

shàng
ober, über, auf

shù - héng (oberes, kürzer) - héng (unteres, länger)

gōng
arbeiten
héng (oberes) - shù - héng (unteres)