Chirurgie: AC - Entzündliche Darmerkrankungen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

< Chirurgie

AC - Entzündliche Darmerkrankungen[Bearbeiten]

Colitis ulcerosa[Bearbeiten]

  • Autoimmunprozesse? Assoziation mit M. Bechterew
  • Beginnt am Rektum --> bis zur Back-wash-ileitis
  • Pathologie: Ödeme, Hyperämie, exsudative Entzündung
  • Symptomatik/Diagnostik:
    • blutig-schleimige Diarrhoe
    • Tenesmen
    • Rekto-Koloskopie mit Biopsie: Pseudopolypen aus Granulationsgewebe, tiefe Ulzerationen
    • Kolon-Kontrasteinlauf

  • Therapie:
    • konservativ: Kortikosteroide, 5-Aminosalizylsäure, Immunsuppressiva (Azathioprin, Ciclosporin, Tacrolimus), Biologicals (TNF-Antikörper)
    • operativ: Proktokolektomie mit ilioanalen Pouch, dabei bleiben Sphinkter ani int./ext. Erhalten.

  • Durch Proktokolektomie heilbar!

M.Crohn[Bearbeiten]

  • Allgemeines:
    • segmental in allen Abschnitten des GI-Traktes
    • terminales Ileum, proximales Kolon!
    • Betrifft alle Darmschichten!
  • Symptomatik:
    • Krämpfe, (eher) unblutige Durchfälle
    • Stenosezeichen
    • Gewichtsabnahme, Darm- und Analfisteln

  • Therapie:
    • konservativ: Sulfasalazin, Kortikosteroide, Immunsupressiva (Azathioprin, MTX), Biologicals (TNF-Antikörper)
    • OP: nur bei Auftreten von Komplikationen:
      • Stenosen
      • Fisteln
      • Abszesse
      • Blutung
      • Perforation

  • nicht heilbar!