Chirurgie: AC - Gastroösophagealer Übergang

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

< Chirurgie

AC - Gastroösophagealer Übergang[Bearbeiten]

Gastro-Ösophageale-Reflux-Erkrankung ("GERD")[Bearbeiten]

  • Pathomechanismus:
    • transiente Relaxation des UÖS
    • verminderter Ruhedruck (<10mmHg)
    • Hiatushernie
  • Diagnostik:
    • Protonenpumpeninhibitoren (ja, auch diagnostisch!)
    • 24h-pH-Metrie
    • Manometrie
    • Endoskopie
    • Klassifikation des endoskopischen Befundes nach Savary & Miller
 1. Fleckförmig
 2. Streifenförmig
 3. Konfluierend/Zirkulär
 4. Striktur
  • Therapie:
    • Protonenpumpeninhibitoren
    • Fundoplicatio
  • Risikofaktor für ein Adeno-CA des GÖÜ