Cocktails/ Raspberry Mojito

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Cocktail Glass (Martini).svg Übersicht Cocktails Bouteille (for screen).svg Übersicht Zutaten

Raspberry Mojito

Zutaten

Zubereitung

Zitronengras gut Muddeln und mit dem Himbeerpüree aufkochen, sodass der Himbeerpüree den Geschmack vom Zitronengras bekommt dazu etwas Bacardi Razz, Zucker nach Geschmack dazu geben. Das ganze mit ein Passiertuch abseihen. Abkühlen lassen und in den Syphon. Gelantine einweichen und kurz heizen direkt mit Himbeerzitronengraspüree in den Syphon. Schließen und schnell Stickstoffkapseln zugeben. Schütteln und wieder holen bis 3–4 bis Kapseln zugefügt wurden, je nach Syphongröße. Ca. 4 Stunden abkühlen lassen.

Minze in einem großen Tumbler zugeben wie beim Mojito. Ein EL Puderzucker, dazu 3 cl Limettensaft mit Dash Soda und einem Mörser leicht muddeln, sodass sich der Puderzucker löst, aber die Minze nicht reißt. Am besten mit kleinem Mörser ums Glas rühren. Dann Eiswürfel und 6cl Bacardi Razz zugeben. Mit einem Stirrer gut Rühren, sodass sich alles gut vermischt und das Getränk gut gekühlt ist. Es muss ca 1 cm Platz vom Glasrand geben, um die Espuma hinzuzufügen. Zuguterletzt die Espuma oben drauf.

Dekoration, Servierung, Tipps

Mit einem Minzezweig garnieren und keinen Strohhalm dazu reichen.

Varianten

Falls keine Espuma gewünscht wird, einfach Himbeerpüree oben drauf und dies am besten dann im Longdrinkglas.


Erfasst von: Gianfranco Amato 15.10.2008