Demonstration und politischer Aktivismus: Verhalten auf Demonstrationen

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

 

- Inhaltsverzeichnis -

Aktionsformen | Umgang mit Behörden | Aufbau eines Netzwerkes | Mobilisierung | Verhalten auf Demonstrationen | Leitfaden für Ordner | Nachbereitung | Literatur | Organisationen und Verbände

 

Vorbereitungen[Bearbeiten]

Ausrüstung[Bearbeiten]

Ganz wichtig ist die optimale Vorbereitung auf die Demonstration oder Blockade. Daher solltest du je nach Art und Dauer des Protestes an folgende Dinge denken:

  • Gültiger Personalausweis
  • Kleingeld und Telefonkarte zum Telefonieren / Handy
  • Geld für eine alternative Rückreise
  • Erste-Hilfe-Päckchen für dich und andere
  • Notwendige Medikamente im Vorrat für 3 Tage
  • Bei Bedarf Binden oder Tampons
  • Genügend Essen und Trinken
  • Wasser (etwa zum Ausspülen der Augen)
  • Klopapier und Handtuch
  • Wetterfeste Kleidung
  • Notizzettel und Stift
  • Kartenmaterial von der Umgebung
  • Halstuch und Brille
  • Zahnbürste, Handyladegerät, Akkus, Kondome etc.
  • Robuste Musikinstrumente
  • Einen ausreichend großen Rucksack für das ganze Zeugs

Überleg dir vorher gut, welche Gegenstände du noch benötigen könntest und sprich dich mit deinen Mitdemonstrierenden ab.

Kleidung sollte unbedingt nach praktischen Gesichtspunkten ausgewählt werden. Dabei spielen das Wetter, die Beweglichkeit und speziell die Unauffälligkeit eine große Rolle. Gegebenenfalls ist wasserfeste Kleidung auch gegen Wasserwerfer vorteilhaft. Wechselkleidung in luftdichter Verpackung sowie festes, bequemes Schuhwerk gehören allerdings auch zu einer guten Vorbereitung.

Nicht mitnehmen solltest du die folgenden Dinge:

  • Alkohol oder andere Drogen
  • Adressbücher und Terminkalender
  • Unnötige Nachrichten und Anruflisten im Handy
  • Notizen, Zettel und Flyer in Klamotten/Brieftasche/Wohnung entfernen
  • Waffen und Gegenstände, die dazu umfunktioniert/uminterpretiert werden können
  • Ohrringe, Halsketten und anderen Schmuck
  • Tiere

Beachte auch, dass Tränengas und Pfefferspray sich in Schminke und Kontaktlinsen besonders anreichern können. Vermeide somit Schminke zu tragen. Falls du Kontaktlinsen benutzen willst, benutze weiche Eintageslinsen und nimm eine bruchsichere Ersatzbrille mit!

Außerdem ist genügend Schlaf sehr wichtig, da sich Blockaden über einen längeren Zeitraum erstrecken können und ihr immer hellwach und reaktionsfähig bleiben müsst.

Bezugsgruppenbildung[Bearbeiten]

w:Affinity Group

Wer auf eine Demonstration oder Blockade geht, sollte dies nie alleine tun! Ein direkter Bezug zu anderen Personen ist absolut notwendig. Die ideale Bezugsgruppe besteht aus vier bis acht Personen, die sich idealerweise gut kennen. In der Gruppe ist man stärker, es macht mehr Spaß und vor allem aber ist die Sicherheit besser gewährleistet. Besonders um sicherer vor Polizeikontrollen oder Gegendemonstranten zu sein sollte die Bezugsgruppe gemeinsam an- und abreisen.

Auch wenn nicht alle Situationen vorhersehbar sind, sollte das individuelle Verhalten gut abgesprochen und auch für plötzliche und unvorhergesehene Ereignisse einstudiert werden. Die Gruppe sollte sich gut, im Idealfall blind, verstehen, jeder Einzelne die Stärken und Schwächen der Anderen kennen und vor der Demo über Wünsche, Erwartungen und Befürchtungen jeder/s Einzelnen sprechen. Zuvor sollte entschieden werden wie weit die Gruppe auf der Demonstration gehen und bei welchen Situationen sie sie verlassen möchte. Vereinbarte Treffpunkte für während und nach der Demonstration sowie Absprachen über das Verfahren mit Gepäck, Schlüssel, Autos etc., helfen den Mitgliedern der Bezugsgruppe sich wiederzufinden falls sie sich verlieren sollten.

Jede Bezugsgruppe sollte sich einen fiktiven Namen geben, der während der Demo gerufen werden kann, um die Angehörigen der Gruppe wiederzufinden und wählt eineN SprecherIn, um die Bezugsgruppe mit anderen (in der Regel im SprecherInnenrat) zu verknüpfen. Sollte es dennoch mal brenzlig werden, sollten die Teilnehmer ruhig bleiben und die Anderen im Auge behalten, sodass niemand verloren geht. Vertrauen und Rücksicht hat höchste Priorität.