Diskussion:Arbeiten mit LEDs/ Nachtlicht

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Miss bitte nach.

Ein 12V Steckernetzteil liefert meiner Erfahrung nach keine 12 V, sondern jenach Belastung mehr oder weniger.

Auch die Aussage das die Gesamte Schaltung nur 1 Watt verbraucht glaub ich nicht, da diese Steckernetzteile nicht sehr Effizent sind.

-- MichaelFrey 08:55, 16. Dez. 2006 (CET)

Mal eine kleine Anmerkung: Ich finde, du legst den Erklärungsschwerpunkt falsch. Also die Umrechnung von A zu mA finde ich überflüssig (von Litern zu milli Litern kann ja auch jeder rechnen, der ein wenig in Technik interessiert ist). Andererseits lässt du viele Punkte nicht erklärt. Zum Beispiel die E12 Widerstandsreihe. Damit kann doch ein Laie so gar nichts anfangen. Und woher nimmst du die Werte für die Spannungen und Ströme der LEDs? Die sind ja überhaupt nicht genormt, sondern bei jedem Typ etwas verschieden, sodass deine Schaltung nur mit ganz bestimmten LEDs funktioniert. Aber das erwähnst du nicht.

Zudem wäre ein Schaltplan ganz nett, Laien können sich sonst deine Anordnung mit halb Parallel- und halb Reihenschaltung nur schwer vorstellen. Und die 1 W kann ich mir auch schwer vorstellen. Deine Schaltung mit 12 V und 50 mA Gesamtstrom (2 Stränge a 25 mA) verbraucht zwar nur 960 mW, aber wie mein Vorredner schon geschrieben hat, liegt der Wirkungsgrad von billigen Schaltnetzteilen weit unter 1 (vielleicht bei 60%). Aber hier würde ich mich gar nicht auf einen konkreten Wert festlegen, sondern von wenigen Watt sprechen.

Schema habe ich mal ergänzt. -- MichaelFrey 15:28, 8. Jul. 2007 (CEST)