Diskussion:Astrophotographie/ Überblick

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bitte Titel ändern in "Astrofotografie" oder "Astrophotographie", aber keine Mischung aus beidem! -- Kapege.de 01:18, 13. Jan. 2007 (CET)

Du hast es so gewollt ... ;)[Bearbeiten]

Wenn du meine Meinung hören möchtest: Du versuchst zwar sehr deutlich zu gliedern - wahrscheinlich, um die Übersichtlichkeit zu erhöhen? -, aber es gibt da eine Faustregel, dass jeder Überschrift - ganz gleich, welcher Größenordnung; aber: Je höher die (Gliederungs-)Ordnung, desto mehr Text - mindestens fünf Sätze folgen sollten. (Eigentlich: "mindestens fünf Zeilen Text oder zwei Absätze", aber das ist hier wohl kaum einzuhalten, bedenkt man die möglichen unterschiedlichen Auflösungen der Monitore der Leser) Ist das nicht möglich, sollte man den Text anders gliedern... Der Sinn dahinter ist, dass zu eng aufeinander folgende Überschriften schlicht die Lesbarkeit vermindern, weil das Auge permanent von den großen, fetten Buchstaben "eingefangen" wird.
Darüber hinaus erzwingst du zwar die formale Anrede ("Sie"), benutzt im Fließtext aber informelle Phrasen ("Für die, die Ihre Bilder lieber selbst machen ...") und grammatikalisch interessante, fast schon "flapsige", Konstrukte (bspw. "Nicht zu schaffen für Amateurastronomen."). Das passt nicht zusammen. Und schließlich und endlich wechselst du permanent zwischen sehr mühsam und gepresst - fast schon "gestelzt" - klingenden Phrasen ("visuell ein schöner Anblick" --- Was genau ist eigentlich ein "visueller Anblick"? Gibt es auch "avisuelle Anblicke"?) und lockerer Rede ("... ist keine einfache Angelegenheit."). Auch das ist stilistisch eher gewagt - und hat zumindest mich irritiert.
Und, wenn du die Bemerkung gestattest: Weitere grammatikalische und - vor allem - orthographische Korrekturen an diesem Text sind sehr aufwändig. (Kleiner Tipp: Wenn du beim Lesen oder Schreiben Betonungs- oder Atempausen machst, gehört dort fast immer ein Komma hin.) ... just my 2 cents... -- official target drone 00:27, 25. Jan. 2007 (CET)

-) Ja, Danke für deinen Input. Ich gebe dir Recht, weil ich merke, das du mehr Erfahrung von dieser Materie (Bücher schreiben) hast. Betrachte mein Geschreibe als Erste Version eines Buches. Ich erhebe keinesweges den Anspruch der Bezeichnung Fertig oder Lesbar dafür. Das was hier zu sehen ist, ist das was mir gerade so in den Kopf schoss, als ich die Tastatur bediente. Dies ist meine Art einen Text zu schreiben, der später sowieso noch geändert und (nicht nur von mir) verbessert werden kann. Doch dieses Ausfeilen des Textes sollte dann erst erfolgen, wenn das Buch schon weitestgehend vom Umfang des Textes komplett ist, da es möglich ist, das ich Teile einer Seite auf eine andere Kopiere, um die Gestaltung oder die Lesbarkeit zu verbessern. Deine Anmerkungen finde ich gut, und ich werde sie auch gerne mit einarbeiten. Mit der Formulierung "visuell ein schöner Anblick" meinte ich, das Objekte die noch mit dem Auge durch das Teleskop betrachtet werden, statt sie bloß am Monitor zu betrachten, einen schönen Anblick für den laienhaften Beobachter ergeben (den Wow-Effekt). Ein avisueller Anblick wäre in diesem Fall ein Kugelsternhaufen, der mit einer Webcam oder einer anderen Kamera mit niedriger Auflösung aufgenommen wurde. Da gibt es einen kleinen subjektiven Unterschied, denn bei einem avisuellen Anblick fehlt meistens der Wow-Effekt. Grüße --SvonHalenbach 23
15, 1. Feb. 2007 (CET)

Zum Thema Sonne[Bearbeiten]

Bitte Sicherheitshinweis einfügen, daß bei allen Sonnenbeobachtung größte Vorsicht geboten ist! ( Blendwirkung, Gefahr von Augenverletzungen ). Also: Schutzfilter verwenden ( als Zubehör auch für einfache Geräte meist erhältlich ) Im Zweifelsfall erfahrene Amateurastronomen oder -fotografen um Rat fragen. mit freundlichem Gruß: --84.184.103.40 22:33, 6. Sep. 2008 (CEST)gh