Diskussion:Bahn: Literatur

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unbrauchbar: Der große historische Atlas[Bearbeiten]

Wer hat denn «Der große historische Atlas der Eisenbahn: Pioniere der Technik und faszinierende Bahnstrecken rund um die Welt von John Westwood und Annerose Sieck von Tosa (Gebundene Ausgabe - September 2009)» eingestellt? Vermutlicher ein Blinder, denn das Buch ist zumindest in der deutschen Übersetzung von Frau Sieck unbrauchbar: voller Fehler, zum Teil offensichtlicher (Metallbrücke ist nicht Steinbrücke), weniger offensichtlicher (Deutschland ist nicht Preussen; 100 jahre Eisenbahn in Deutschland ist nicht 100 Jahre Reichsbahn, ein vierzigjähriger Wendezug ist nicht mehr modern), und katastrophaler. Was über Signaltechnik geschrieben steht, versteht man nur, wenn man auf Englisch rückübersetzt. Im «historischen» Atlas decken 90% der Karten das heutig Schienennetz ab, das historische bleibt aussen vor… Ich glaube, als Standardwerk ist das Buch nicht zu gebrauchen. -- 83.228.186.175 21:41, 1. Feb. 2013 (Signatur nachgetragen von: Jürgen 11:33, 2. Feb. 2013 (CET) -- bitte künftig mit 4 Tilden ~~~~ selbst erledigen)

Dieses "Buch" stammt mit allen seinen Kapiteln fast ausschließlich von Benutzer:Rho, so auch der Hinweis auf diesen Atlas (eingefügt durch die Änderung vom 23. Juli 2010, 11:22 Uhr). Rho ist ein Mediziner (Oberarzt), der in seinem Fachgebiet offensichtlich sehr qualifiziert ist. In all seinen anderen Buchprojekten liegt seine Hauptarbeit darin, Informationen und Zitate (soweit sie seinen Vorstellungen entsprechen) stichpunktartig zu sammeln. Ausarbeitungen wie in einem Buch oder kritische Reflexion sind nicht seine Sache. -- Jürgen 11:33, 2. Feb. 2013 (CET)

Wenn es so schlecht ist, dann lösche das Buch einfach heraus. Vielleicht kannst du uns ja eine bessere Alternative empfehlen. Benutzer:Rho109.46.200.10 15:12, 2. Feb. 2013 (CET)