Diskussion:Blender Dokumentation: Environment Maps

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bart hat ein wunderbares Plugin für Blender geschrieben für ein (allerdings) kommerzielles Programm, mit dem man VRML/X3d Daten exportieren kann und realtime walkthroughs im Browser machen kann. Mit einem kleinen, eingeblendeten Logo ist der Betrachter sogar kostenfrei. In diesem Zusammenhang kommen Environment Maps wieder zum Einsatz und erleben eine Renesance. http://blenderartists.org/forum/showthread.php?t=55391 --Toni Grappa 23:55, 23. Okt. 2006 (CEST)


Die Bilder in der englischen Dokumentation sind merkwürdigerweise völlig falsch (sie passen nicht zum Text), ich hoffe, ich habe die Einstellungen richtig nachvollzogen. --Soylentgreen 20:35, 22. Aug 2005 (UTC)

Möglicherweise sollte man die grundlegenden Einstellung für die Simulation von Lichtbrechung auch auf dieser Seite erklären. --Soylentgreen 18:31, 23. Aug 2005 (UTC)

Empty[Bearbeiten]

Ich glaube, es wird nirgendwo erklärt, was ein Empty ist (ich habe es inzwischen rausgefunden). Auf der Seite in ich zum ersten Mal auf den Begriff gestoßen.

Ich habe den Begriff Empty ins Glossar aufgenommen, die Erklärung ist vielleicht noch zu ergänzen? --Soylentgreen 22:52, 3. Mai 2007 (CEST)

Shader Einstellungen[Bearbeiten]

Also, ich konnte beim Ändern der Werte für Ref und Spec im Nachhinein keinen Unterschied feststellen. Wenn das anderen Leuten, zumindest in aktuellen Blender Versionen (2.45), genauso geht, dann sollte man den Teil vielleicht weglassen, um Verwirrungen möglichst auszuschließen. Die hatte ich nämlich nicht zu knapp. Es kommt schließlich auf das Aktivieren von CMir unter Map To und Ref unter Map Input an. Alles andere ist Geschmacksfrage, oder sehe ich das falsch?

Außerdem sollte man an der Stelle vielleicht noch mal ein paar Worte zum "Warum" verlieren.

--Dan 20:20, 16. Sep. 2007 (CEST)

Habe ich glaube nur aus dem Original Übernommen. Ref ist tatsächlich egal, Spec ist Geschmackssache. --Soylentgreen 21:53, 16. Sep. 2007 (CEST)