Diskussion:C++-Programmierung/ Inhaltsverzeichnis

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gliederung: OOP[Bearbeiten]

Das Kapitel "Jetzt aber richtig, OOP" behandelt nicht die eigentlich bestimmenden Themen des OOP, Vererbung und Polymorphie. Diese werden erst weiter hinten unter "Kinder und Kindeskinder" und "Vererbung im Umkehrschluß" behandelt (ein Titel, den ich übrigens nicht verstehe). Zwar werden die Techniken im zuerst genannten Kapitel durchaus alle in der OOP verwendet, aber sie sind nicht OOP-Spezifisch, sondern werden z.B. auch in der generischen Programmierung verwendet, die definitiv nicht zur OOP gehört. Insofern halte ich den Titel für irreführend und sogar schädlich (weil der Begriff "OOP" mit den falschen Inhalten assiziiert wird).

Als alternativen Titel würde ich vorschlagen: "Einfach Klasse: Eigene Datentypen definieren."

Im Übrigen würde ich vorschlagen, die Kapitel "Kinder und Kindeskinder", "Vererbung im Umkehrschluß" und "Mehrfachvererbung" zu einem Kapitel zusammenzufassen. --Ce 12:38, 2. Sep. 2007 (CEST)

Ich hab es ein wenig umsortiert, da deine Kritik sehr berechtigt ist. Falls dir noch mehr auffällt, dann zögere nicht mich davon in Kenntnis zu setzen. :) --Prog 15:04, 3. Sep. 2007 (CEST)
Danke, bin ich schon dabei :-) --Ce 20:16, 3. Sep. 2007 (CEST)
  • OOP ist ein weites Feld, das ganze Kapitel sollte so strukturiert sein, dass es auch später für die Leser als Nachschlagewerk dienen kann. Das hat den Nebeneffekt, dass ich obendrein noch kapiere wo ich etwas zu schreiben kann, oder was ich in leeren Kapiteln überhaupt schreiben soll. virtuelle Freund, Viele Eltern und Der eine Großvater machen mir dies unmöglich. Ich möchte nicht das wieder ein ganzes Inhaltsverzeichnis umgeworfen wird, bitte aber um irgendeine bleibende Struktur. --cf 23:56, 8. Sep. 2009 (CEST)

es war einmal...[Bearbeiten]

...was war einmal vielleicht könnte der Ersteller dieses Inhaltsverzeichnis mal hier reinschreiben was was er sich unter diesen Kapiteln vorstellt!! damit man da mitarbeiten kann!!

Hab noch ein paar Kommentare im Inhaltsverzeichnis gesetzt (Wikiquelltext). „Es war einmal…“ soll kurz auf die Entstehung und Geschichte von C++ eingehen. Wenn du weitere Kapitel findest, bei denen dir Unklar ist was du darin schreiben sollst, dann informiere mich bitte wieder darüber. ;-) Nebenbei: Unterschreibe deine Beiträge auf Diskussionsseiten bitte mit --~~~~, auch wenn du als IP schreibst. --Prog 17:14, 15. Dez. 2007 (CET)

Typumwandlungskonstruktor[Bearbeiten]

Wo wird eigentlich der Typumwandlungskonstruktor besprochen? Im Abschnitt zu Brüchen steht etwas darüber, aber eigentlich gehört eine Seite darüber doch irgendwo in den Abschnitt zu Klassen, oder?

--etlam 15:09, 17. Feb. 2008 (CET)

Bei den Typumwandlungskonstruktoren handelt es sich um eine Überladung des Konstruktors, daher sollte das im Kapitel "Überladen…" behandelt werden oder alternativ in einem eigenem Kapitel nach diesem. --Prog 20:45, 20. Feb. 2008 (CET)

Bitte eine kurze inhaltsangabe der einzelnen Kapitel[Bearbeiten]

Da ich leider keine Kristallkugel habe und auch nicht Geller heiße würde ich mich freuen wenn es zu einigen Überschriften (z.B."Der Dritte" und Co.) eine kurze Angabe geben würde was genau in diesen Kapiteln erwartet wird (ein Satz oder zwei,drei Stichworte reichen da meiner Meinung schon aus).

Danke schon mal

--Fencer 00:54, 8. Jun. 2008 (CEST)

Hi Fencer, schau mal bei den einzelnen Abschnitten auf den Link zu den Daten (jeweils unten rechts), wenn du auf der Entsprechenden Seite auf Bearbeiten gehst finden sich dort entsprechende Kommentare. Beim dir als Beispiel angefürhren Kapitel währe das die Seite C++-Programmierung/ Vorlage:Eigene Datentypen definieren.
Außerdem möchte ich dich Herzlich im Team begrüßen :-)
--Prog 10:02, 8. Jun. 2008 (CEST)
Dankeschön Prog, das habe ich leider übersehen gehabt. Bei mir beginnen zwar nach dem Sommer langsam die Abiturvorbereitungen, ich werde aber trotzdem versuchen hin und wieder etwas zu schreiben.
--Fencer 10:57, 8. Jun. 2008 (CEST)
Kein Problem, wenns hier noch mal deutlich mit Überschrift steht, hat das ja auch was positives. Ich hab übrigens gerade Prüfungen und kann dir versichern, das die Vorbereitung stressiger sind als die Prüfungen selbst. ;-)
Wenn du gelegentlich immer mal was schreibst, würde mich das sehr freuen. Viele von denen die in der Helferliste stehen waren schon lange nicht mehr aktiv und auch ich bin nicht gerade ein Musterbeispiel. Ich bemühe mich dran zu bleiben, immer wenn ich gerade mal wieder ne schöpferische Phase habe schreibe ich etwas. Leider sind zwischen diesen Phasen auch manchmal auch 2 oder 3 Monate. Aber jeder Beitrag hilft und ich freue mich über jeden der sich entschließt mitzumachen. Es ist sehr anstrengend ein solches Buch zu schreiben und man bekommt wenig Feedback, aber es macht auch Spaß!
Jeder der hier mitarbeitet hat sich damit meinen Respekt verdient, auch wenn er nur ein paar Worte zu diesem Buch (oder jedem anderen auf Wikibooks) beigetragen hat oder ein paar Rechtschreibfehler korrigiert. Ich möchte mich bei dir für die beiden Kapitel bedanken, an denen du bereits gearbeitet hast und auch bei allen anderen die dieses Buch schon mit vorangebracht haben, einschließlich der vielen fleißigen IP's.
Freundliche Grüße an alle, und jetzt, weiterarbeiten! ;-) --Prog 21:52, 9. Jun. 2008 (CEST)

Programmierung für Anfänger[Bearbeiten]

Die Kapitel: "Was ist Programmierung?" und "Was ist eine Programmiersprache?" sind denke ich schon ganz gut im Buch Programmieren erfasst. --Doc Angelo 17:30, 22. Jun. 2008 (CEST)#

Da gebe ich dir recht und wenn ich mir das so betrachte hat auch niemand (einschließlich mir selbst) wirklich Lust für diesen Abschnitt was zu schreiben. Werde Ihn deshalb entfernen und stattdessen auf das Buch verweisen. Viele Grüße --Prog 23:42, 23. Jun. 2008 (CEST)

Zeiger, Felder, Strings[Bearbeiten]

Wieso wird das alles Anfängern zugeordnet? Geht man eigentlich davon aus, dass man vor C++ sich mit C lange beschäftigt hat? Kann sein, dass mich das Blättern durcheinander gebracht hat - aber das sollte irgendwo klar formuliert werdenn. Ich habe als Anfänger ziemlich lange gebraucht um mich an diese Konzepte zu gewöhnen. Grüße --WissensDürster 19:12, 3. Feb. 2009 (CET)

Zumindest Strings und Arrays gehören meiner Meinung nach zu den Grundlagen und sind für Anfänger wichtig. Über Pointer kann man sich aber streiten. Wenn man jedoch bedenkt, das fast das gesamte Buch als für Anfänger gekeennzeichnet ist, dann sind Pointer jedoch auch für Anfänger. --Philipp K.

Unterschied zwischen "OOP", "Eigene Datentypen definieren" und "Im Zusammenhang mit Klassen"[Bearbeiten]

Hallo, Ich habe mich, da mir dieses Buch grundsätzlich sehr gut gefällt, vor einigen Tagen als Co-Autor eingetragen. Jetzt bin ich über folgendes gestolpert: Die in der Überschrift genannten Kapitel behandelt allesamt Klassen. Zudem ist das Lernziel von OOP "Die objektorientierte Programmierung kennen lernen.". Objektorientierte Programmierung hat man ja eigentlich schon im Kapitel "Eigene Datentypen definieren" kennen gelernt. Diese drei Themen scheinen sich stark zu überschneiden und das Kapitel "Eigene Datentypen definieren" gibt nur eine dieser Möglichkeiten an. Ich würde das so ändern:

"Eigene Datentypen definieren" - Die verschiedenen Möglichkeiten, Datentypen zu definieren (Klassen, Enums, typedef, etc.) und ihre Anwendung.

"OOP - Klassen, Vererbung, Datenkapselung" - Genaueres zum Thema Klassen. --Philipp K. 15:18, 17. Apr. 2009 (CEST)

Schleifenanfang in die nächste Zeile[Bearbeiten]

Ich habe in vielen Codebeispielen Schleifenanfänge in derselben Zeile wie die Bedingungen gesehen Sollte ein guter Programmierer diese nicht eher zwecks Übersicht in die nächste Zeile schreiben

Also:

 if(True)
 {
    do nothing;
 }

anstatt:

 if(True){
    do nothing;
 }

--84.157.216.199 14:41, 4. Sep. 2009 (CEST)

Es gibt vehemente Verfechter beider Methoden. Am besten, man sucht sich eine aus. Spätestens, wenn man nicht mehr alleine programmiert und Style-Guides zu beachten sind, hat man eh keine Wahl mehr. --84.131.151.100 16:00, 4. Sep. 2009 (CEST)
Ich denke, in einem Lehrbuch ist das egal. Wir sollten keinen Stil präferieren. --Philipp K. 23:27, 5. Sep. 2009 (CEST)

Neuen Eintrag ins Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

Wie füge ich einen neuen Eintrag ins bestehende neue Inhaltsverzeichnis? Möchte gerne im Kapitel "Objektorientierte Programmierung" unmittelbar hinter dem Abschnitt "2.Methoden (nicht) überschreiben" einen neuen Abschnitt für die "Methodenüberladung" hinzufügen, weil ich annehme, dass es dort gut hinpassen würde. Danke für die Auskunft! Sae1962 15:48, 10. Jun. 2011 (CEST)

Hi Sae1962, schuldige, dass ich heute erst antworte, bin momentan mächtig im Stress. Für die Kapitel innerhalb eines Abschnitts gibt es in jeder Box den Datenlink unten rechts. Durch die Nummer wird die Reihenfolge festgelegt. Lücken darf es dabei nicht geben. Schau aber bitte erst nach, ob dein Text nicht auch gut in ein schon existierendes Kapitel passen würde. Unter C++-Programmierung/ Eigene Datentypen definieren/ Methoden#Überladen befindet sich bereits eine kurze Einführung. Dort ist aber Vererbung noch nicht bekannt. Alles Weitere passt meiner Ansicht nach auch gut in die Kapitel C++-Programmierung/ Objektorientierte Programmierung/ Methoden (nicht) überschreiben und C++-Programmierung/ Objektorientierte Programmierung/ Virtuelle Methoden. Gruß --Prog 20:23, 12. Jun. 2011 (CEST)

Neue Version von C++[Bearbeiten]

Hallo Wikis, ich habe im Artikel gelesen das eine neue Version 2010 rauskommen soll. Anscheinend ist sie letzte woche rausgekommen. Als ich auf den link am Ende des Artikels klickte konnte ich folgende meldung lesen:

News 2011-09-11: The new C++ standard - C++11 - is published!

Leider bin ich C++ einsteiger und habe noch nicht das nötige hintergundwissen um hier änderungen durchführen zu können.

Das ist korrekt, der neue Standard wurde 2011 veröffentlicht. Inzwischen können die meisten Compiler auch einen Großteil der Neuheiten und ich werde das Buch auf die neue Version anpassen. Leider konnte ich aus persönlichen Gründen im Verlauf des letzten Jahres nicht groß aktiv sein. Daher der Stillstand des Buches. Gruß --Prog 20:42, 5. Feb. 2013 (CET)

PDF-Version[Bearbeiten]

Hallo. Ich wollte nur schnell ein Fehler in der PDF-Version melden: Immer, wenn im Code "#include <iostream>" steht, zeigt mein Adobe Reader (Version 10.1.2) ein eingerücktes "1. include <iostream>" an, so als ob # eine Liste einleiten würde. Seite 25 ist ein gutes Beispiel, weil da im designierten Code Abschnitt das # ersetzt wird, jedoch im Fliesstext darunter wie erwünscht "#include" steht. --Skriptkid 12:58, 11. Mär. 2012 (CET)

Danke für den Hinweis. Das liegt an der Konvertierung von Wiki-Quelltext über LaTeX mit Umsetzung der Code-Vorlage. Da die PDF-Version vom Juli 2009 stammt und an der Konvertierung inzwichen sehr viel programmiert worden ist, sollte der Fehler nicht mehr vorkommen. Aber dem Buch fehlen noch so viele Kapitel, dass es bis zu einer neueren PDF-Version etwas dauern wird. -- Jürgen 13:16, 11. Mär. 2012 (CET)
Danke für die schnelle Antwort. Das die PDF-Version so alt ist, war mir nicht bewusst und ich werde ab jetzt die online Version lesen. -- Skriptkid 14:38, 11. Mär. 2012 (CET)
Das Problem ist nun behoben. Dirk Huenniger 21:57, 1. Jul. 2012 (CEST)

Basis der PDF-Version[Bearbeiten]

Basiert die PDF-Version nun auf der neuen oder der alten (nicht mehr gepflegten) Version des Buches? -- Mlasaj 11:53, 19. Nov. 2012 (CET)

Sie basiert hierauf: Benutzer:Dirk_Huenniger/cpp worauf das jedoch basiert weiß nur der Autor der C++ Buchs.Dirk Huenniger 16:35, 19. Nov. 2012 (CET)
Die Seite bindet Kapitel aus der neuen Version ein. Leider können aus technischen Gründen neue Kapitel nicht automatisch hinzugefügt werden, da durch sind nicht alle Kapitel drin, die im Verlauf der letzten Monate von verschiedenen Leuten begonnen worden. --Prog 20:42, 5. Feb. 2013 (CET)
Wäre es nicht einmal Zeit für eine neue PDF-Version? Und welche technischen Probleme genau führen dazu, dass neue Kapitel nicht automatisch hinzugefügt werden? Ich kenne mich mit Wikibooks nicht aus, aber vielleicht kann man diese Probleme ja aus dem Weg räumen und zukünftig davon profitieren. 91.48.225.93 10:59, 1. Okt. 2014 (CEST)
Die technischen Probleme sind auf das Zusammenwirken mehrerer Programme zurückzuführen. Die Seiten sind wegen der Einbindung vieler verschiedener Vorlagen so komplex, dass sie in Wikibooks nicht auf einer Seite zusammengefasst werden können. Um ein vollständiges (und sauberes) PDF zu erstellen, müssen zuerst alle Kapitel in LaTeX konvertiert und kombiniert werden, wie es Dirks Programm wb2pdf macht. Für ein fertiges Buch sind viele manuelle Nachbesserungen nötig, wie ich bei Einführung in SQL erfahren musste. Daraus wird dann ein einzelnes PDF erstellt.
Du kannst dir aber mit den "Bordmitteln" von Wikibooks stückweise helfen. Gehe für jeden Teil auf den Link "Gesamter Abschnitt" und wähle für diese Gesamtseite aus der Werkzeugliste links unter "Drucken/Exportieren" die Funktion "Als PDF herunterladen". Dann hast du etwa 10 PDF-Dateien, die jede für sich halbwegs vollständig sind. -- Jürgen 11:36, 1. Okt. 2014 (CEST)

STL vs. C++ Standardbibliothek[Bearbeiten]

Es gibt ein Kapitel zur STL. Ich denke mal, dass damit eher die C++ Standard Library gemeint ist?

Laut Wikipedia [1] "wird die C++-Standardbibliothek fälschlicherweise immer noch häufig STL genannt, obwohl es sich um zwei unabhängige Bibliotheken handelt." Siehe auch Standard Template Library --ChrisTorp 11:00, 10. Jan. 2014 (CET)

Das ist richtig. Ich werde das im Laufe der Überarbeitung in den nächsten Monaten korrigieren, Danke für den Hinweis! --Prog 23:00, 4. Jul. 2015 (CEST)